17.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Aufbau für Classic Open 2017 läuft

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Der Aufbau für die Classic Open 2017 auf dem Leipziger Markt läuft. Insgesamt werden 1.000 Meter Kabel und 400 Meter Wasserleitung verlegt, 240 Tische, 1.500 Stühle und 500 Blumengestecke aufgestellt. Bis zum Auftakt am Freitag – um 19 Uhr eröffnen die Bürgermeister/-innen Dr. Skadi Jennicke und Heiko Rosenthal das zehntägige Festival – wird alles bereit sein.

    „Gemeinsam mit Impresario Peter Degner freuen wir uns auf spannende Veranstaltungstage. Momentan haben wir zwar noch eine Großbaustelle auf dem Marktplatz. Unzählige Kabel und Lampen sowie die Leinwand müssen bis Freitag verbaut werden. Wir sind sehr zufrieden, alles läuft nach Plan und auch das Wetter passt“, so Veranstalter Ronny Winkler.

    Das Programm der 23. Auflage findet man unter www.classicopenleipzig.com.

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige