4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kundgebung gegen die Inhaftierung und die mögliche Auslieferung von Carles Puigdemont an den spanischen Staat und für die Freiheit der katalanischen politischen Gefangenen

Mehr zum Thema

Mehr

    Vor einer Woche wurde Carles Puigdemont, Präsident Kataloniens, in Schleswig-Holstein festgenommen. Grundlage ist ein internationaler Haftbefehl, der von der spanischen Regierung gegen insgesamt 13 katalanische PolitikerInnen mit dem Vorwurf der Rebellion erlassen wurde. Aktuell sitzt Puigdemont in Gewahrsam in der JVA Neumünster, wo über seine Auslieferung entschieden werden soll.

    Wir rufen alle Menschen mit demokratischen Grundsätzen dazu auf, sich gemeinsam mit uns zu versammeln und unser tiefstes Entsetzen und unsere Abscheu gegenüber den Ereignissen der letzten Monate in Katalonien auszudrücken. Ganz konkret geht es um die Geschehnisse am vergangenen Freitag, bei denen einmal mehr katalanische Politiker, die sich gegen die Zentralregierung aufgelehnt und für die Wiederherstellung der Demokratie in Katalonien eingesetzt haben, inhaftiert wurden, anstatt alle frei zu lassen, die mittlerweile schon seit 5 Monaten im Gefängnis sind.

    – Keine Auslieferung von Carles Puigdemont an den spanischen Staat durch die deutschen Behörden!

    – Freiheit für alle die katalanischen politischen Gefangenen!

    Comitè de Defensa de la República / Leipzig
    Komitee um die Republik zu verteidigen / Leipzig

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ