1.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Jobcenter Leipzig: Man muss es lesen können

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Welt der Nullen und Einsen macht es möglich. Der Ärger über eingetrocknete Druckerpatronen, die Suche nach dem letzten Umschlag oder dieser einen Briefmarke, die doch noch irgendwo sein muss sind Geschichte.

    Stattdessen schicken heute Handys Bilder und Dokumente durchs Netz, die dann von anderen Handys, Tablets oder auch von PC’s im Jobcenter Leipzig empfangen werden. Doch im letzteren Fall bedeutet der digitale Fortschritt nicht automatisch auch schnelle und moderne Arbeitsweisen sondern unter Umständen eher einen Rückschritt: Nämlich dann, wenn die versendeten Dokumente einerseits nicht lesbar und andererseits mit riesigen Datenmengen versendet werden.

    Für die reibungslose Bearbeitung der Anliegen bittet das Jobcenter Leipzig deshalb um drei Dinge:

    Per E-Mail verschickte Fotos und eingescannte Dokumente wie Lohnscheine oder Nebenkostenabrechnungen müssen für die zügige Bearbeitung unbedingt gut leserlich, Erst- und Folgeanträge dazu noch unterschrieben sein.

    Jedes Thema sollte geschlossen in einer einzelnen Datei an das Jobcenter geschickt werden. So zum Beispiel die mehrere Seiten umfassende Nebenkostenabrechnung als eine Datei oder auch die Kontoauszüge als ein pdf-Dokument.

    Datenmengen

    In Zeiten hochauflösender Handykameras ein besonderes Anliegen:

    Die einzelnen Dateien sollten nicht größer als 7 Megabyte sein. Je kleiner desto besser.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ