1.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Tüpfelhausen – Das Familienportal e.V. mit Preis „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgezeichnet

Mehr zum Thema

Mehr

    Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)“ hat am gestrigen Tage im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ den Leipziger Verein Tüpfelhausen – Das Familienportal e.V. mit dem Preis „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ für dessen „Internationales, interkulturelles Fußballbegegnungsfest“ ausgezeichnet. Im bundesweiten Wettbewerb wurden verschiedene Projekt aus dem Freistaat Sachsen ausgezeichnet.

    Am 23. Mai 2000 gründeten die Bundesministerien des Innern und der Justiz das „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“. Seit dem Jahr 2011 ist die Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

    Das „Internationale, interkulturelle Fußballbegegnungsfest“ wird seit dem Jahr 2015 jährlich dreitägig in Leipzig ausgetragen. Mit rund 3.000 Teilnehmern und Besuchern zählt es zu den größten demokratiefördernden Jugendbegegnungen in Ostdeutschland. Vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 steht bereits die vierte Austragung mit rund 20 Mannschaften aus Israel, Tschechien und dem gesamten Bundesgebiet an.

    Auch in diesem Jahr wartet das Fest mit einem großen kulturellen Programm rund um den Fußballsport auf. Veranstaltungsorte und Partner der kommenden Austragung sind u. a. das Theater der Jungen Welt, der Alfred-Kunze-Sportpark, die BSG Chemie Leipzig e.V. und die Sportschule „Egidius Braun“ des Sächsischen Fußball-Verbandes e.V. Das Fußballbegegnungsfest steht traditionell unter der Schirmherrschaft von Dr. Thomas Feist.

    Die öffentliche feierlich Preisverleihung in der JohannStadthalle in Dresden nahmen der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, und die Mitglieder des Deutschen Bundestages und Mitglieder im Beirat des BfDT, Monika Lazar und Marian Wendt, vor.

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ