8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Wohnortnahe Selbsthilfegruppen finden

Mehr zum Thema

Mehr

    Im Leipziger Osten gibt es am Montag, dem 19. November, um 17 Uhr, die Möglichkeit, sich über Selbsthilfegruppen zu informieren oder sich zu einer zusammenzufinden. Ziel des Treffens im Bürgerverein Schönefeld e. V. in der Ossietzkystraße 22 ist es, Selbsthilfegruppen in Wohnortnähe zu finden oder zu gründen, denn kurze Wege machen es den Betroffenen erfahrungsgemäß leichter, daran teilzunehmen.

    In Leipzig gibt es über 300 Selbsthilfegruppen zu Problemen wie chronische Erkrankungen, Lebenskrisen, Einsamkeit oder Erwerbslosigkeit. Dort treffen sich Gleichbetroffene mit unterschiedlichen Erfahrungen und tauschen sich auf Augenhöhe aus. Sie bekommen die Chance, besser mit den eigenen Schwierigkeiten umzugehen, neue Lebensformen zu entwickeln oder Sorgen zu teilen.

    Interessenten nehmen bitte Kontakt mit Christel Römer per E-Mail auf: gesundheit-selbsthilfe-reudnitz@gmx.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ