12.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Hier spielt die Musik! – Adventsmarkt in Lützschena

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Sonntag, dem 16. Dezember, wird nun schon zum fünften Mal zum Adventsmarkt nach Lützschena eingeladen, zum Markttreiben rund um die Schloßkirche und in die Auwaldstation im Schlosspark. Die Musik spielt diesmal eine ganz besondere Rolle: Die Königin der Instrumente, die 124 Jahre alte Hildebrand-Orgel in der Schloßkirche, wird nach mehrmonatiger Sanierung erstmals wieder erklingen.

    Die Gemeinde lädt 14 Uhr herzlich zum Familiengottesdienst mit Prädikantin Sylvia Berger, Gemeindepädagogin Heike Heinze und Kantor Tilman Jäcklin ein.

    Vor den Kirchentüren wird es ab 14 Uhr Waffeln, Kinderpunsch, Bratwurst und Glühwein geben und das traditionelle Quittengelee aus dem Pfarrgarten – die Ernte war in diesem Jahr besonders reichlich. Weinhaus-Vogler, Lychatz-Buchverlag, Honig-Leubner und Frau Mocker vom Lützschenaer Künstlerkreis werden ihre Waren anbieten. Besucher können sich auch von neuen Ständen und kreativen Angeboten überraschen lassen, u.a. Basteln für Kinder.

    Die Fiddle-Folk-Family wird 16.30 Uhr unter dem Motto „Weihnachten in Irland“ zum Konzert aufspielen. Karten gibt es zu 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, im Vorverkauf ab sofort im Schreibwarenladen Tintenklecks, Am Brunnen 1.

    In der Auwaldstation im  Schlosspark werden zeitgleich Groß und Klein zur Märchenstunde und zum Kreativsein geladen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ