15.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Westbesuch, kulturelles Erleben auf grüner Fläche der Selbstentfaltung oder zwischen Gleisen und Grün

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am Samstag den 5. Oktober 2019 findet auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhof Plagwitz der Herbst Westbesuch des Jahres 2019 statt. Genutzt wird wieder die Projektfläche rund um 'Café Heiter Bis Wolkig', 'Bauspielplatz', 'Hildegarten' und 'Annalinde Obstwiese'.

    Federführend entwickelt hier der ‚Gleisgrün ev.‘, als Nachfolger der ‚Initiative Bürgerbahnhof Plagwitz‘, die Fläche weiter. ‚Westbesuch ev.‘ und ‚Gleisgrün ev.‘ verstehen es als ihre Aufgabe einen Ort „der solidarischen und kreativen Nachbarschaft welcher Raum für Interkulturellen Austausch, gemeinsame Aktivitäten und Kennenlernen gibt“, zu schaffen.

    Beide gemeinnützigen Vereine möchten dabei die Möglichkeiten der Teilhabe an Kultureller Stadtentwicklung und die Solidarität im Stadtquartier fördern. Ein Mitglied des Vorstandes vom ‚Gleisgrün ev.‘ ist ist der Überzeugung „Jeder Westbesuch ist ein ganz besonderes Highlight auf unserem wunderschönem Areal.“

    Mehr Informationen auf www.westbesuch.com

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige