4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Vortrag am 30. Januar in Dreiskau Muckern: Der Wolf in Sachsen: zwischen Märchen und Realität

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Donnerstag, den 30.01.2020 um 18:00 Uhr im Göselhaus Dreiskau-Muckern, hält Sven Möhring, der Wolfsbeauftragte der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Leipzig, einen Vortag zum Thema "Der Wolf in Sachsen".

    Das nächste Wolfsrudel in der Region ist in der Dahlener Heide beheimatet. Bis dato wurden im Landkreis Leipzig nur durchziehende Tiere, wie in diesem Januar im Oberholz nahe Störmthal und 2015 in Markleeberg, dokumentiert.

    An diesem Abend berichtet Sven Möhring vornehmlich über die Lebensweise und Biologie des Wolfes. Natürlich werden auch die aktuelle Verbreitung des Wolfs in Sachsen und die damit verbundenen Konflikte thematisiert.

    Wir freuen uns auf einen spannenden Abend, der inhaltlich auch für Kinder ab Grundschulalter geeignet ist. Der Eintritt ist natürlich kostenlos. Wir bitten jedoch aus Planungsgründen um eine schriftliche Anmeldung unter: natur@uferleben.de

    Termin: Donnerstag den 30.01.2020, 18:00 Uhr, Rittergutshof 1 in 04463 Dreisskau-Muckern.

    Link zur Veranstaltung: http://uferleben.de/?p=2531

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ