6.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ein Weihnachts-Leckerbissen für dein Lieblingstier: Zoo Leipzig startet Spendenaktion

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Eine Hand voll Regenwürmer für die Rochen, eine Box Heuschrecken für die Erdmännchen, ein Strauß Eukalyptus für die Koalas, ein Quaderballen Heu oder ein Anhänger Rüben für die Dickhäuter: Ab heute können Zoofreunde symbolische Futter- Portionen an den Zoo Leipzig spenden. Unter dem Motto „Ein Weihnachts-Leckerbissen für dein Lieblingstier“ startet der Zoo Leipzig heute eine Spendenaktion, mit der Einbußen aufgrund der anhaltenden Zooschließung kompensiert werden sollen.

    Bereits im Frühjahr war der Zoo knapp sieben Wochen – und damit länger als jemals zuvor in seiner Geschichte – geschlossen. Mit der nun geltenden Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen muss der Zoo für mindestens acht Wochen bis zum 28. Dezember ohne seine Besucher auskommen.

    „Wir haben im Frühjahr eine Welle der Solidarität erlebt, die uns durch diese außergewöhnliche Zeit getragen hat und in zahlreichen Spenden, Bienchen- und Tier-Patenschaften gemündet ist. Mit der neuen Aktion möchten wir unseren Zoofreunden die Möglichkeit geben, auf besondere Weise für uns da zu sein, ohne tatsächlich vor Ort sein zu können. Wir sind tierisch dankbar für diesen unglaublichen Rückhalt, den wir in diesem herausfordernden Jahr erleben“, sagt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold.

    Die symbolischen Weihnachts-Leckerbissen können ab sofort auf der Website unter www.zoo-leipzig.de/spendenaktion gebucht werden. Die Spender erhalten eine entsprechende Urkunde über den erworbenen Leckerbissen im pdf-Format. Die Futterpreise reichen je nach Portionsgröße von 5 Euro für den kleinen Hunger bis 300 Euro für eine Tagesration ganz besonders gesunder Leckerbissen. Die Urkunde für die Weihnachts-Leckerbissen eignet sich auch als besonderes Geschenk für Tierfreunde.

    Begleitende Serie auf der Website

    In den kommenden Tagen werden die verschiedenen Futterrationen und Tierarten auf der Website des Zoo Leipzig vorgestellt, so dass Zoo- und Tierfreunde im Advent am Geschehen im Zoo teilhaben können.

    Die Spendenaktion ist unter www.zoo-leipzig.de/spendenaktion erreichbar. Dort können auch Gutscheine für einen späteren Zoobesuch erworben werden.

    Leipziger Zeitung Nr. 85: Leben unter Corona-Bedingungen und die sehr philosophische Frage der Freiheit

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige