13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Telefonberatung in Zeiten von Corona

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Für Kinder und Jugendliche ist die Corona-Pandemie eine besondere Herausforderung. Länger schon leben sie ohne wirklich persönliche Kontakte zu Klassenkamerad/-innen, Freunden/-innen, müssen die Herausforderungen des Homeschoolings bzw. Wechselunterrichts meistern und in Eigenregie strukturiert und selbstdiszipliniert ihren Lebensalltag gestalten – Anforderungen, die selbst Erwachsene nicht immer leisten können. Auch Eltern erfahren eine Belastung durch viele Unsicherheiten in der Betreuungssituation sowie wegfallende Strukturen und Routinen.

    Der Lockdown zieht sich immer mehr in die Länge. Gemeinsam als Gesellschaft hoffen wir auf ein baldiges Ende und eine Rückkehr in eine Form der Normalität. Ein Ende ist in Sicht und wir benötigen noch ein wenig Durchhaltevermögen und Mut. Vielleicht auch, um einmal den Telefonhörer in die Hand zu nehmen.

    Diese Situation und die eigenen Gefühle müssen nicht alleine bewältigt werden. Jemanden zum Zuhören zu haben wird von vielen in Krisen als sehr hilfreich erlebt. Der Kinderschutzbund Leipzig bietet in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer eine kostenlose telefonische Beratung an. Das Kinder- und Jugendtelefon sowie das Elterntelefon sind anonyme Angebote. Hier trifft jede/-r auf ein offenes Ohr und hat die Möglichkeit über alle Themen zu sprechen.

    Es können Freude, Unsicherheiten, Sorgen und Ängste geteilt werden. Die geschulten ehrenamtlichen telefonischen Berater*innen begegnen jedem Anrufenden mit Wertschätzung und Vertraulichkeit. Gerade in Zeiten, die soziale Distanz abverlangen, bietet die Telefonberatung eine Form der persönlichen Begegnung an, welche in der virtuellen Welt nicht erfahrbar ist.

    Elterntelefon unter 0800 – 111 0 550
    Mo – Fr von 9 – 17 Uhr sowie Di und Do von 17 – 19 Uhr

    Kinder- und Jugendtelefon unter 116 111
    Mo – Sa von 14 bis 20 Uhr

    Online-Beratung für Kinder und Jugendliche per Mail und Chat unter www.nummergegenkummer.de

    Kinderschutzbund OV Leipzig e.V. unter 0341- 70 25 70 und www.dksb-leipzig.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige