17.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Telefonisches Patientenforum „Brustkrebs“

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Mit rund 70.000 Neuerkrankungen und 17.000 Todesfällen pro Jahr ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Gleichzeitig ist er ein gutes Beispiel für den Fortschritt in der Krebstherapie. Dank ihm ist das sogenannte Mammakarzinom auch im fortgeschrittenen Stadium immer besser zu behandeln: Fünf Jahre nach der Diagnose sind laut Deutscher Krebsgesellschaft knapp 82 Prozent der Patientinnen noch am Leben.

    Die beste Prävention allerdings bleibt die Früherkennung. Deshalb raten Expertinnen und Experten, wie die Leiterin des Brustzentrums des St. Elisabeth-Krankenhauses Leipzig, Chefärztin Dr. med. Dagmar Langanke, zur Wahrnehmung der jährlichen Vorsorgeuntersuchungen bei den niedergelassenen Gynäkologinnen und Gynäkologen sowie eine Kontrolle der Brust durch die Frauen selbst.

    Haben Sie Fragen zum Thema Brustkrebs, dann rufen Sie uns an:

    Datum: 2. März 2021
    Uhrzeit: 15.00 – 17.00 Uhr
    Telefon: 0341 / 22 90 255 (Ortstarif)

    Chefärztin Dr. med. Dagmar Langanke und Kolleginnen freuen sich auf Ihren Anruf!

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige