15.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Aktuelle Meldungen aus Delitzsch

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Tiergarten Delitzsch öffnet am Samstag: Ab Samstag, dem 10. April 2021, öffnet der Tiergarten Delitzsch wieder für Besucher. Folgende Voraussetzungen sind für den Tiergartenbesuch zu erfüllen: vorherige online-Terminbuchung auf www.tiergarten-delitzsch.com inkl. Erfassung der Daten für die Kontaktverfolgung und die Vorlage des Nachweises eines tagesaktuellen negativen Selbsttests für Personen ab dem achten Lebensjahr („Bescheinigung über das Vorliegen eines positiven oder negativen Antigen- Selbsttests zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus“).

    Maximal 300 Personen können sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Die gebuchten Termine berechtigen zum Aufenthalt im Tiergarten für eine Zeitspanne von zwei Stunden.

    Trauerläuten für Corona-Verstorbene

    Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 sind viele Menschen in Deutschland gestorben. Viele starben infolge einer Corona-Erkrankung, andere wiederum unabhängig davon. All diese Menschen verbindet, dass sie sich durch die Einschränkungen in der Pandemie häufig nicht von ihren Familien und Freunden verabschieden konnten. Auch für Hinterbliebene ist es schwer, angemessen zu trauern. Die Pandemie hinterlässt tiefe Spuren im Leben vieler Menschen.

    Um den in der Pandemie Verstorbenen gemeinsam zu gedenken, werden die evangelische und die katholische Kirche in Delitzsch am 18. April 2021 um 15:00 Uhr ein Trauerläuten durchführen. Die Kirchen öffnen zum stillen Gebet. Am Delitzscher Rathaus wird eine Trauerbeflaggung gesetzt.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige