Die Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe diskutiert am Donnerstag, den 29. April 2021, ab 18:30 Uhr gemeinsam mit dem Buchautor Robert Claus und SPD-Stadtrat Christopher Zenker zum Thema „Neonazis im Kampfsport“. Die Veranstaltung findet online via Zoom statt.

Dazu erklärt Daniela Kolbe, MdB: „Gewalt ist ein zentrales Thema im neonazistischen Gedankengut. Im Bereich des Kampfsports muss die Gesellschaft insgesamt stärker hinschauen und klar Position gegen die Vereinnahmung durch Neonazis beziehen. Die politischen Entscheidungsträger/-innen aller Ebenen sind aufgerufen, entsprechende Maßnahmen gegen diese Entwicklungen zu treffen. Darüber wollen wir ins Gespräch kommen.“

Für die Veranstaltung wird um vorherige Registrierung gebeten. Anschließend werden die Zugangsdaten per E-Mail verschickt. Alle Informationen unter www.daniela-kolbe.de

Hintergrund:

Robert Claus ist Experte und Autor des Buches „Ihr Kampf – Wie Europas extreme Rechte für den Umsturz trainiert“, welches im letzten Jahr im Werkstatt-Verlag erschienen ist. Weitere Informationen: https://www.werkstatt-verlag.de/isbn/9783730705155/ihr-kampf

Christopher Zenker ist SPD-Stadtrat, Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Sportausschusses. Er ist der Fachmann für alle Fragen rund um Sport und Sportpolitik in der Stadt Leipzig.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar