2.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Gespräch

Alles anders!? Zukunft neu denken – Gespräch über (klima)gerechte Zukunft

Klimakrise, Corona-Krise, Menschenrechtskrise, Wirtschaftskrise, EU-Krise, Rechtsstaatlichkeitskrise, Armutskrise, Umweltkrise... Eine Welt im Krisenmodus. Selten war der Druck zum Handeln unübersehbarer als heute und mutiges, zukunftsgewandtes Handeln in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft so gefragt.

SPD Leipzig-Süd im Gespräch mit Journalist/-innen

Die SPD Leipzig-Süd diskutiert an diesem Donnerstag, den 10. Juni 2021, mit Ine Dippmann (Vorsitzende DJV Sachsen) und Robert Dobschütz, Journalist der Leipziger Zeitung und Leipziger Internetzeitung, über die Rolle von Medien im Kontext von Demonstrationen und Polizeieinsätzen. Die Online-Veranstaltung beginnt 19:00 Uhr und wird live auf der Facebookseite „SPD Leipzig“ gestreamt. 

Gespräch: Bleibt alles anders? Arbeit nach Corona

Die vergangenen Monate haben uns gezeigt: Arbeit im Homeoffice funktioniert. Aber: Wo sind Beschäftigte besser aufgehoben – im Büro oder zu Hause? Wie kann ich den Teamgeist stärken, wenn direkte Treffen ausfallen? Wird die Pandemie wirklich zum Treiber flexibler Arbeitsmodelle?

Daniela Kolbe, MdB im Gespräch mit Autor Robert Claus und SPD-Stadtrat Christopher Zenker

Die Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe diskutiert am Donnerstag, den 29. April 2021, ab 18:30 Uhr gemeinsam mit dem Buchautor Robert Claus und SPD-Stadtrat Christopher Zenker zum Thema „Neonazis im Kampfsport“. Die Veranstaltung findet online via Zoom statt.

Schulbank, Werkbank und dann? Veranstaltung zur Zukunft der beruflichen Bildung

In einer digitalen Veranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten und Obfrau der Enquetekommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ Yasmin Fahimi und dem Landtagsabgeordneten Holger Mann (beide SPD) möchte die Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe (SPD) am 28. April 2021 gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunft der beruflichen Bildung sprechen.

Daniela Kolbe, MdB lädt zum Online-Bericht aus Berlin ein

Am Donnerstag, 15. April um 19 Uhr lädt die Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe (SPD) interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer neuen Ausgabe ihres Online-Berichts aus Berlin ein.

LOFFT digital: Beziehungsweise #4. Kunst trifft Wissenschaft

Wir leben in einer Zeit, in der Meinungen sehr laut zu hören sind und Tatsachen oft in den Hintergrund geschoben werden. Das neue Online-Gesprächsformat BEZIEHUNGSWEISE. KUNST TRIFFT WISSENSCHAFT steuert dieser Entwicklung entgegen und nimmt den Erkenntnisgewinn in den Blick.

Nadja Sthamer im Gespräch mit Daniela Kolbe, MdB zum Thema Künstliche Intelligenz

Die Vorsitzende der SPD Leipzig Südost, Nadja Sthamer, diskutiert am 10. Februar 2021, in der Zeit von 19:00 – 20:00 Uhr mit Daniela Kolbe, MdB zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung. Die Veranstaltung findet über die Plattform „Zoom“ statt.

Querstellen gegen Querdenker – Droht Leipzig ein neuer Chaostag?

Für Montag, den 21. Dezember, hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke im hiesigen Stadtrat, Sören Pellmann, den Grünen-Stadtrat und Rechtsanwalt Jürgen Kasek sowie den Leipziger Journalisten Robert Dobschütz zum Gespräch eingeladen. Sie widmen sich der anstehenden, erneuten „Querdenker-Demonstration“ am Samstag, 19.12., analysieren die zurückliegenden Ereignisse im November und blicken voraus.

Online-Gespräch mit LOFFT-Geschäftsführerin und Digitale Sprechstunde

Mit den neuerlichen Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen, setzt der Leipziger Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Partei DIE LINKE im hiesigen Stadtrat, Sören Pellmann, wieder verstärkt auf Online-Angebote.

Gespräch und Lesung mit Doğan Akhanlı und Özlem Özgül Dündar

Gemeinsam mit dem Autor Doğan Akhanlı und der Leipziger Autorin Özlem Özgül Dündar wollen wir an diesem Abend ausgehend von den unterschiedlichen Werken der Autor_innen über Gemeinsamkeiten im literarischen Schaffen und fiktionaler Auseinandersetzung mit und Erinnern an Gewalterfahrungen und – kontinuitäten aus transkultureller Perspektive ins Gespräch kommen.

Der Ball rollt wieder rund!? Die Corona-Folgen im Sächsischen Fußball

Am Dienstag, den 14. Juli hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) den Präsidenten des Sächsischen Fußballverbandes (SFV) sowie Vizepräsidenten des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV), Hermann Winkler, zum Gespräch eingeladen. Sie widmen sich dem Thema der wirtschaftlichen und sportlichen Folgen für den Sächsischen Fußball durch die Corona-Pandemie.

Das Sofortmaßnahmenprogramm fürs Klima – Der große Wurf oder ein Rohrkrepierer?

Am Dienstag, den 7. Juli hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) den Leipziger Bürgermeister und Beigeordneten für Umwelt, Ordnung und Sport, Heiko Rosenthal, zum Gespräch eingeladen. Sie widmen sich einem der drängendsten Probleme unserer Zeit: dem Klimawandel. Im vorigen Jahr beschloss der Stadtrat den Klimanotstand. Nun hat die kommunale Verwaltung ein Sofortmaßnahmenprogramm erarbeitet, mit dem Leipzig gegensteuern möchte.

„2020 – Ist das große Kultursterben aufzuhalten?“ Online-Gespräch mit Dr. Skadi Jennicke

Am Dienstag, den 23. Juni hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) die Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke zum Gespräch eingeladen. Sie widmen sich der vielfältigen Leipziger Kulturszene, welche momentan besonders unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie leidet.

Leipzig ohne Nachtleben – wie sehr leidet die Clubkultur unter Corona?

Am Dienstag, den 16. Juni hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) den Geschäftsführer des Leipziger Veranstaltungsortes „Felsenkeller“, Jörg Folta, zum Gespräch eingeladen. Sie widmen sich der problematischen Situation für Veranstalter und Clubbetreiber im Zuge der Corona-Pandemie.

Saison beendet – wann und wie fliegt der Handball wieder? Online-Gespräch mit HCL-Präsident Thomas Conrad

Am Donnerstag, den 11. Juni hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) den Präsidenten des Leipziger Handball-Clubs (HCL), Thomas Conrad, zum Gespräch eingeladen. Sie widmen sich dem Thema der wirtschaftlichen und sportlichen Folgen für den Handballsport durch die Corona-Pandemie.

Interview mit Thomas Rühmann zum Thema Freiheit Teil 3: Über das Freisein

„….Vielleicht ist ja Freiheit ein innerer Motor. Dinge zu erfahren über die Welt, zuzuhören, aufzunehmen – und dann vielleicht als Künstler die Dinge über die Welt mitzuteilen, die man erlebt hat und von denen man denkt, dass man es unbedingt mitteilen muss. Zum Beispiel auf der Bühne. - …“ (Thomas Rühmann)

Interview mit Thomas Rühmann zum Thema Freiheit Teil 2: Selbstbestimmung

Thomas Rühmann führen in diesem Teil des Gesprächs seine Erinnerungen in eine Zeit, in der es schwer war den Spagat zwischen Auftragskunst und der künstlerischen eigenständigen Ausdrucksweise der Stoffe, die das Theater auf die Bühne bringen wollte, zu trennen. Jenseits der „Kader-Kunst“ war es eine Zeit, in der das Theater eine Sternstunde erfahren konnte, weil sie einen hohen Stellenwert für die Gesellschaft im Ganzen darstellte.

Interview mit Thomas Rühmann zum Thema Freiheit Teil 1: Freiheit und Freisein

Der Leipziger TV- und Theaterschauspieler und Musiker Thomas Rühmann sagt, er habe sich überreden lassen. Von Konstanze Caysa, Philosophin und auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, was eigentlich Freiheit ist. Kein leichtes Thema und wie zufällig gerät das Gespräch der beiden auch noch in die „Corona-Zeit“, in die Monate begrenzter Freiheiten hinein. In Teil 1 beginnt es mit einem vorsichtigen Herantasten an den Begriff und Leipziger Interpretationen von „Freiheit“ seit 1989.

Kulturschaffende am Limit – wie fehlende Hilfen ihre Existenzen gefährden

Am Montag, dem 4. Mai hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) den ebenfalls aus Leipzig stammenden Schauspieler Peter Schneider (bekannt unter anderem aus Filmen wie „Nackt unter Wölfen“, „Herbert“ oder „Die Summe meiner einzelnen Teile“) zum Gespräch eingeladen.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -