9.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Online-Vortrag: „Juden in Leipzig und Umgebung im Mittelalter“

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft lädt am Donnerstag, 22. April 2021, 19 Uhr, zum Zoom-Vortrag „„Juden in Leipzig und Umgebung im Mittelalter“ ein. Der Zugang ist unter www.ariowitschhaus.de/virtuell zu finden.

    Historikerin Maike Lämmerhirt wird das jüdische Leben im Mittelalter zwischen Gemeinde, Wirtschaft, sozialem Leben und Rechtsfragen, aber auch Verfolgungen und Vertreibungen beleuchten.

    Dabei wird sie Leipzig in den regionalen Kontext einbinden, um Vernetzungen zwischen den jüdischen Siedlungen aufzuzeigen, aber auch die Besonderheiten im Fall Leipzigs herauszustellen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige