15.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neue Schaukeln für den Spielplatz im Lene-Voigt-Park

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Auf dem „Schaukelplatz“ im Lene-Voigt-Park starten in der nächsten Woche Baumaßnahmen. Die Arbeiten beginnen am Wasserspiel, danach geht es am Schaukel- und Kletterplatz weiter. Für die notwendige Sperrung des Spielplatzes bis Anfang Juni 2021 bittet das Amt für Stadtgrün und Gewässer um Verständnis. Parallel muss aufgrund von Wasseranschlussarbeiten vorübergehend auch das Wasserspiel kurzzeitig gesperrt werden.

    Die Kosten für die Saniserungsarbeiten belaufen sich insgesamt auf rund 85.000 Euro. Installiert werden sieben neue Schaukeln für verschiedene Altersgruppen. Neben dem normalen Standard-Schaukelsitz sind zwei Kleinkindersitze, zwei Schlauchsitze sowie ein Vogelnest-Schaukelkorb vorgesehen. Letzterer kann durch einen befahrbaren Gummibelag auch mit dem Rollstuhl erreicht werden. Die Fläche des Platzes wird außerdem vergrößert und bietet künftig neue Sitzgelegenheiten.

    Der Platz zwischen den Spielplätzen „Märchenplatz“ und „Rutschplatz“ an der Eilenburger Straße war seit vergangenem Sommer ohne Spielangebot, da das alte Schaukelgestell aus Sicherheitsgründen abgebaut werden musste.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige