7.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Wettbewerb Gästeliebling: Sachsens Urlauber küren die beliebtesten Ferienunterkünfte im Freistaat

Von Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus
Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Onlinebewertungen sind Spiegel der Gästezufriedenheit und mittlerweile eine der wichtigsten Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Unterkunft. Zu über 2.800 sächsischen Beherbergungsbetrieben ließen sich im letzten Jahr bereits Onlinebewertungen im Internet finden. 1.031 davon wurden von mindestens 70 Gästen im Netz bewertet und erfüllten damit die Teilnahmevorrausetzung für den Wettbewerb Gästeliebling.

    Nun stehen die Gewinner fest: Das Landhotel „Zum Erbgericht“, Stolpen / OT Heeselicht, die Pension GOLDSTÜCK in Bad Schandau und die Ferienwohnung Doberschützer Hof in Malschwitz / OT Doberschütz sind die beliebtesten Unterkünfte in ihrer Kategorie. Ein Sonderpreis geht an die DJH-Jugendherberge Johanngeorgenstadt im Erzgebirge, die außerhalb der drei Kategorien am besten abschnitt. Die Gewinner wurden heute (08.09.2021) im Rahmen des OSV-Tourismusbarometers ausgezeichnet.

    LTV-Präsident und Landrat des Vogtlandkreises, Rolf Keil, gratuliert den Preisträgern und zieht im fünften Wettbewerbsjahr eine positive Bilanz: „Trotz der schwierigen Bedingungen im Coronajahr 2020 haben unsere Gastgeber ihren Gästen ein hohes Maß an Gastfreundschaft entgegengebracht. Allen Unternehmen gebührt dafür unser Dank!

    Wir freuen uns, dass unserer Wettbewerb Früchte trägt und die sächsischen Beherbergungsbetriebe eine zunehmende Online-Präsenz aufweisen. Die vier Preisträger begeistern ihre Gäste mit Top-Service, Herzlichkeit und Leidenschaft und ernten dafür zu Recht Lob und Reputation im Netz. Es ist auch ihr Verdienst, dass die Gästezufriedenheit in Sachsen mit 86,0 von 100 möglichen Punkten im letzten Jahr wieder einen hohen Wert erreicht hat.“

    Sachsens Tourismusministerin Barbara Klepsch betont: „Der Tourismus erfüllt nicht nur Reiseträume, sondern ist auch ein unverzichtbarer Wirtschaftsfaktor und für über 194.000 Menschen ein wichtiger Arbeitgeber im Freistaat. Die Pandemie hat viele Betriebe vor große Herausforderungen gestellt, denen sie mit viel Engagement und Mut begegnet sind. Diese Leistung ist im besonderen Maße zu würdigen.

    Umso mehr freue ich mich, dass der Tourismus in Sachsen dennoch spürbar an Qualität und Profil gewonnen hat. Wir fördern Initiativen wie ServiceQualität Deutschland oder den Wettbewerb GÄSTELIEBLING, um den Gästen diese Qualität zu zeigen und die positive Entwicklung der letzten Jahre auch in Zukunft fortzusetzen.“

    Qualität und guter Service ist dabei übrigens auch für die jüngsten Sachsenurlauber ausschlaggebend, damit sie auch in Zukunft den Freistaat wieder besuchen. Das Kinder- und Jugenderholungszentrum (KiEZ) „Am Braunsteich“ in Weißwasser hat mit Stufe I bei der Initiative ServiceQualität Deutschland (SQD) im letzten Jahr den Einstieg in das Qualitätsmanagement erfolgreich geschafft und wurde im Rahmen der Veranstaltung offiziell in die sächsische Qualitätsfamilie aufgenommen. Damit wirken alle fünf Einrichtungen des Landesverbandes der KiEZ in Sachsen an der Qualitätsinitiative mit.

    Der LTV SACHSEN setzt sich seit Langem für mehr Qualität im sächsischen Tourismus ein und hat deshalb einst die Initiative SQD gestartet, die erfolgreiche Tourismusunternehmen mit einem entsprechenden Zertifikat auszeichnet. Nun hat der Verband die Auszeichnung erneut verteidigt, ist sogar aufgestiegen und seit Kurzem Träger des Zertifikates SQD Stufe III – der höchstmöglichen Auszeichnung im Rahmen der Initiative.

    Damit ist der Verband gleichzeitig die erste Landestourismusorganisation in Deutschland, die diese höchste Anerkennung erhält. Neben einem MysteryCheck wurde dafür die Geschäftsstelle in einem Qualitätsaudit geprüft. Daraufhin wurde dem Verband eine außerordentliche Qualitäts-, Dienstleistungs- und Innovationsorientierung bescheinigt.

    Außerdem hat sich der LTV SACHSEN im Bereich Nachhaltiger Tourismus mit dem TourCert Check qualifiziert und ist nun auch Mitglied der TourCert Community. Staatsministerin Barbara Klepsch erklärte dazu: „Ich gratuliere dem LTV Sachsen herzlich zu diesem Zertifikat, mit dem er eine wichtige Vorbildfunktion übernimmt. Qualität und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen für die Entwicklung des Tourismus, auch mit Blick auf die Lebensqualität nachfolgender Generationen.“

    Mehr Nachhaltigkeit lasse sich nicht „aus dem Handgelenk schütteln“, eine gut durchdachte Strategie ist Voraussetzung. Aufgabe muss es sein, die Vorteile nachhaltiger Tourismusangebote, die den Urlaub bereichern, zukünftig noch stärker herauszuarbeiten.

    Informationen zu den Preisträgern im Wettbewerb GÄSTELIEBLING 2020:

    Gewinner Kategorie Hotel

    LANDHOTEL „ZUM ERBGERICHT“, STOLPEN / OT HEESELICHT, Sächsische Schweiz
    Zwischen der Bastei und den Burgstädten Stolpen und Hohnstein ist das familiengeführte 4- Sterne Landhotel „Zum Erbgericht“ gelegen. Es verfügt über 12 modern renovierte und top ausgestattete Zimmer. In dem dazugehörigen Restaurant kann man sich »den Gaumen so richtig verwöhnen lassen« heißt es in einem Gäste-Feedback. Mit einer sehr hohen Antwortquote von 98 Prozent überzeugt das Haus im Wettbewerb.

    Gewinner Kategorie Pension / Gasthof

    PENSION GOLDSTÜCK, BAD SCHANDAU, Sächsische Schweiz
    Die Pension Goldstück ist mit ihren liebevoll eingerichteten Zimmern und zentralen Lage in Bad Schandau ein idealer Ausgangspunkt zu allen Sehenswürdigkeiten, Wander- und Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz. Bei allen Aspekten im Bereich der Kunden- und Serviceorientierung schneidet das Haus mit 100 von 100 möglichen Punkten im Wettbewerb exzellent ab.

    Gewinner Kategorie Ferienwohnung

    DOBERSCHÜTZER HOF, MALSCHWITZ / OT DOBERSCHÜTZ, Oberlausitz
    Direkt vor dem Eingang des UNESCO-Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“ befindet sich der Doberschützer Hof. Zwei separate Ferienwohnungen sowie ein Ferienhaus sind Bestandteil des liebevoll gestalteten 3-Seiten-Hofes. Mit einem TrustScore von 99 von 100 möglichen Punkten weist das Haus die beste Gesamtnote unter allen nominierten Betrieben auf.

    Sonderpreis Jugendherberge

    JUGENDHERBERGE JOHANNGEORGENSTADT, Erzgebirge
    Die in der wunderschönen Montanregion Erzgebirge gelegene Jugendherberge Johanngeorgenstadt verfügt über 60 Betten. Das Angebotsportfolio der Jugendherberge reicht von Bergwerkkraxeln über Schneeschuhtrekking bis hin zum Yogakurs mit Kräuterwanderung. Mit einem TrustScore von 98 von 100 möglichen Punkten und der vollen Punktzahl bei allen Aspekten im Bereich Kunden- und Serviceorientierung schneidet das Haus hervorragend ab.

    Als Prämie erhalten die drei Landessieger, als auch der Sonderpreis ein umfangreiches Kommunikationspaket durch die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS). Um die Onlinebewertungen ihrer Gäste im Netz zu beobachten und zu analysieren, erhalten die drei Landessieger jeweils exklusiv einen einjährigen Zugang zum Monitoringsystem TrustYou. Zusätzlich wird eine weitere Prämie durch die SAXONIA Fördergesellschaft mbH zur Verfügung gestellt.

    Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN)

    Als Dachverband repräsentiert der LTV SACHSEN rund 4.500 direkte und indirekte Mitglieder aus dem gesamten Dienstleistungssektor. Die breit gefächerte Mitgliederpalette unterstützt dabei seine Aufgabe, die Interessen des mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen zu vertreten. Die Branche erwirtschaftet in Sachsen einen Jahresumsatz von 8,1 Mrd. Euro Jahresumsatz, der 194.000 Menschen Beschäftigung sichert.

    Wettbewerb GÄSTELIEBLING 2020

    Für den Wettbewerb „Gästeliebling“ werden alle Onlinebewertungen von Beherbergungs-betrieben in Sachsen erfasst. Hierfür wird das Monitoringsystem TrustYou genutzt, das über 250 Onlineportale weltweit sichtet. Am Wettbewerb nehmen automatisch alle Beherbergungsbetriebe mit mindestens 70 Onlinebewertungen teil. Bis Mitte 2020 erfüllten 1031 von über 2.800 Betrieben, zu denen Onlinebewertungen vorliegen, diese Voraussetzung.

    Egal ob 5 Sterne-Luxushotel, familiengeführte Pension oder kleine Ferienwohnung – ausschlaggebend für den Erfolg beim Wettbewerb ist die Onlinereputation des Betriebes. Sowohl die Service- und Kundenorientierung, der Gesamteindruck sowie der individuelle Umgang mit Online-Bewertungen spielen dabei eine Rolle.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige