Artikel zum Schlagwort Tourismus

Wie sieht nachhaltiger Tourismus aus?

Leipzigs Tourismus-Wachstum schlägt sich auch in der sächsischen Beschäftigungsstatistik nieder

Grafik: Freistaat Sachsen, Statistisches Landesamt

Für FreikäuferAm heutigen 27. September ist Welttourismustag. Muss man das feiern? Muss man nicht. Aber man sollte so einen Tag zum Nachdenken nutzen. Dafür ist er da und wird seit 1980 gewürdigt. Und wer es nicht glaubt: Nein, Hotelburgen und Riesenkreuzfahrtschiffe sind nicht Sinn dieses Tages. Sie sind auch nicht Anliegen dieses Tages und auch nicht der UNTWO, der Weltorganisation für Tourismus, die ihn ins Leben gerufen hat. Weiterlesen

Gutachten ist noch in Arbeit, Beschluss soll 2018 kommen

Neuer Beirat soll Akzeptanz für die Einführung der Gästetaxe in Leipzig schaffen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAnfangs wurde ja in einigen Medien wie wild über eine Bettensteuer in Leipzig diskutiert. Aber schon zu Beginn der Diskussion um eine wie auch immer geartete Abgabe von Übernachtungsgästen für die Sicherung der touristischen Infrastruktur in Leipzig schälte sich die Gästetaxe als logischste Variante heraus. Das bestätigt jetzt auch die Informationsvorlage des Finanzbürgermeisters. Weiterlesen

Neue Gästespitze mit 1,45 Millionen Übernachtungen im 1. Halbjahr 2017 in Leipzig

Wird Luther der große Themen-Magnet für die mitteldeutsche Region?

Foto: Andreas Schmidt / LTM

Für alle LeserDer evangelische Kirchentag war es ganz bestimmt nicht, der Leipzigs Touristenzahlen im ersten Halbjahr 2017 auf einen neuen Höchststand gebracht hat. Rekordwert, schreibt die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH. Nun ja. Selbst Volker Bremer, deren Geschäftsführer, hat noch vor wenigen Jahren betont, dass Leipzig als Reiseziel noch eine Menge Luft nach oben hat. Weiterlesen

Leipzigs Tourismus verzeichnet von Januar bis April 5,5 Prozent mehr Gäste

Auch die Amerikaner kommen wieder öfter nach Leipzig

Foto: LTM, Andreas Schmidt

Am Freitag, 23. Juni, versandte die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH eine neue Meldung zum Tourismus in Leipzig. Der wächst natürlich. Aber das Leipziger Problem ist immer wieder dasselbe: Man betreibt reine Nabelschau und ordnet das Ganze nicht ein. Als wenn Leipzig eine aufblasbare Badeinsel wäre. Nur eines kann man sagen: Die Übernachtungszahlen in Leipzig steigen. Die der anderen auch. Weiterlesen

Leipziger Neuseenland säuft bei Übernachtungszahlen ab

Touristisch wird Sachsen immer mehr zum Flickenteppich

Foto: Ralf Julke

Sachsen ist ein wundersames Land. Ein Land, in dem alles immer nur wunderbar ist. Ein Land in rosa Watte, seit Jahren so hübsch verpackt, dass kaum noch einer merkt, dass diese süßliche Soße eigentlich nicht auszuhalten ist. Am 2. März gab es ja die süße Sahne direkt vom Landestourismusverband: „2016 war ein gutes Jahr für den Tourismus in Sachsen. Knapp 7,5 Millionen Gäste buchten 18,75 Millionen Übernachtungen.“ Weiterlesen

146 Tipps und 60 Fotos zeigen das besondere Lebensgefühl der Stadt

Überarbeitete Neuauflage des alternativen Stadtführers mit 50 neuen Tipps erschienen: Verborgenes Leipzig – Abseits bekannter Wege

Foto: Andreas Schmidt

Unter dem Titel „Verborgenes Leipzig – Tipps abseits bekannter Wege“ hat die Kongressinitiative „do-it-at-leipzig.de“ gemeinsam mit der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH die 2. stark überarbeitete Auflage des alternativen Stadtführers in einer deutschen und englischen Version herausgegeben. Er beschreibt anhand von 146 konkreten Tipps und 60 Fotos das besondere Lebensgefühl von Leipzig und lädt den Leser ein, einen Blick jenseits der klassischen Touristenpfade in Leipzigs Stadtviertel zu werfen. Weiterlesen

Leipzig verzeichnet 2016 einen neuen Gästerekord mit 2,9 Millionen Übernachtungen

Es ist das Flair der Innenstadt, das Touristen zum Leipzig-Besuch animiert

Foto: Andreas Schmidt, LTM

Es geht tatsächlich völlig ohne Wassertourismus: Leipzigs Tourismuszahlen steigen. Auch 2016 war ein Rekordjahr, meldet die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) und reklamiert den neuen Spitzenwert für sich. Was zumindest erwähnenswert ist, denn andere sächsische Regionen hatten deutliche Besucherrückgänge zu verzeichnen. Weiterlesen

Sieger im Video Contest Leipzig wurden gekürt

Lieber lauter dritte Plätze als dieser ewige „So geht sächsisch“-Stil + Videos

Screenshot: L-IZ

Das wollten wir uns dann doch in aller Ruhe ansehen. Am 15. Dezember verschickte die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH ihre Mitteilung: „Die Entscheidung ist gefallen. Die drei Preisträger des Video Contests Leipzig stehen fest.“ Die drei Gewinnerclips sind jetzt alle auf Youtube zu besichtigen. Die Reihenfolge enttäuscht. Wer hineinschaut, merkt es selbst. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Leipzig auf dem Handy erleben + Audio

Foto: Michael Freitag

Anfangs stand ein Antrag der CDU-Fraktion und ein Verwaltungsstandpunkt. Die CDU wollte, dass der „Oberbürgermeister … beauftragt wird, bis zum II. Quartal 2016 ein Konzept vorzulegen, wie sogenannte QR-Cobbles vor historischen Gebäuden verlegt und mit geeigneten vorhandenen IT-Strukturen verknüpft werden können.“ Nach der Aussprache blieb davon nicht mehr allzu viel übrig. Eine Willenserklärung vielleicht. Wenn es hochkommt. Weiterlesen

Zusätzliche Einnahmen sollen Tourismusstandort Leipzig stärken

SPD-Stadtrat Heiko Oßwald dröselt die Sache mit Gästetaxe und Bettensteuer mal auseinander

Archivfoto: Ralf Julke

Am Beispiel Katholikentag hat Leipzig eigentlich durchexerziert, wie man Tourismusförderung nicht macht. Die Stadt hat 1 Million Euro hingegeben, damit ein publikumsträchtiges Ereignis stattfindet, das sowieso in Leipzig stattgefunden hätte, weil Leipzig eine attraktive Stadt ist. Aber in Sachen Tourismus tut Leipzigs Verwaltung immer noch so, als wäre Leipzig ein Aschenputtel, um das alle Welt einen Bogen macht. Weiterlesen

IHK-Statement zu den Plänen der Linken-Stadtratsfraktion bezüglich der Einführung einer Bettensteuer in Leipzig

Es ist befremdlich, dass noch vor Verabschiedung des Doppelhaushalts 2017/2018 schon wieder neue Steuern und Abgaben ins Spiel gebracht werden. Dies kann keine Lösung zur Deckung steigender kommunaler Ausgaben in der wachsenden Stadt Leipzig sein. Konkret: Eine Bettensteuer lehnen wir entschieden ab. Die Einnahmen aus dieser Steuer sind nicht zweckgebunden. Es ist deshalb nicht sichergestellt, dass die Mittel tatsächlich für die Entwicklung der touristischen Infrastruktur verwendet werden. Es besteht die Gefahr, dass die Einnahmen im allgemeinen Haushalt versickern, so Rita Fleischer, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig. Weiterlesen

So ein System würde richtig Geld kosten

Braucht es wirklich einen QR-Code, um eine Stadt wie Leipzig entdecken zu können?

Foto: Ralf Julke

Wenn es um neue technische Spielzeuge geht, dann werden auch Stadtratsfraktionen zuweilen närrisch. Es war tatsächlich die CDU-Fraktion, die vor einem Jahr den Antrag eingebracht hat, die Stadt Leipzig solle bis „zum II. Quartal 2016 ein Konzept vorlegen, wie sogenannte QR-Cobbles vor historischen Gebäuden verlegt und mit geeigneten vorhandenen IT-Strukturen verknüpft werden können.“ QR-Codes, um eine Stadt zu besichtigen? Weiterlesen

Jeder Euro wird gebraucht

Linksfraktion startet zweiten Anlauf zu einer Leipziger Beherbergungssteuer

Foto: Ralf Julke

Die Haushalte sämtlicher Kommunen in Sachsen sind klamm. Überall fehlt es an Spielräumen, die anstehenden Aufgaben zu finanzieren oder gar Investitionen anzuschieben. Da kommen dann auch immer wieder Ideen auf den Tisch, wie man zusätzlich Einnahmen generieren kann. 2014 hat Leipzig schon einmal intensiv über eine Kulturtaxe nachgedacht. Die Linksfraktion bringt das Thema wieder auf den Tisch. Weiterlesen

Herbst-Konjunkturbefragung der IHK zu Leipzig

Lage gut, Erwartungen wie üblich, Leipzigs Wirtschaft fährt weiter mit angezogener Handbremse

Foto: Ralf Julke

Am Mittwoch, 26. Oktober, war auch die IHK zu Leipzig dran mit den neuesten Zahlen zur konjunkturellen Lage. Eigentlich kein großer Grund zum Grübeln: Die regionale Wirtschaft hält den eingeschlagenen Wachstumskurs wie im vergangenen Jahr bei. Die Lageeinschätzung ist gut, nur die Zukunftsaussichten sind etwas gedämpfter. Was aber auch nicht neu ist. Leipzigs Wirtschaft fährt eigentlich immer mit angezogener Handbremse. Weiterlesen

Leipziger Tourismuspreis 2016 – Vorschläge können bis 21. Oktober 2016 eingereicht werden

Die LTM GmbH verleiht seit 2002 jährlich im November den Leipziger Tourismuspreis. Mit diesem Ehrenpreis werden ein Unternehmen oder eine Institution ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um den Tourismus in Leipzig und in der Region Leipzig verdient gemacht haben. Seit vier Jahren erhält zusätzlich eine Persönlichkeit den Ehrenpreis, die sich auf ganz besondere Weise für die Entwicklung des Tourismus in Leipzig und in der Region Leipzig engagiert hat. Weiterlesen

Leserbrief zu den Touristikzahlen 1. Halbjahr 2016

Foto: LTM, Andreas Schmidt

Liebe Redaktion, zu den angegeben Zahlen kann man vielleicht als Ergänzung sagen, das es wohl auch damit zu tun hat wie die Verkehrsverbindungen (z.B. Flugverbindungen) nach Leipzig sind und da wirken sich nun mal die regelmäßigen Ryanair Flüge aus London und die Flüge der Swiss aus Zürich aus, während die Flüge nach Paris und Amsterdam bekanntermaßen im April 2015 eingestellt wurden. Weiterlesen

Eine Stadt, die auch ohne Festival attraktiv ist

Touristenzahlen in Leipzig sind auch im ersten Halbjahr 2016 wieder deutlich gestiegen

Foto: LTM, Andreas Schmidt

Das halbe Jahr ist herum. Die Touristiker schauen wieder wie gebannt auf die Zahlen. Immerhin treibt sie seit 2015 eine berechtigte Angst um: Schlagen die PEGIDA-Umtriebe noch stärker durch auf den Tourismus in Sachsen? Aber zumindest in Leipzig scheint das nicht so zu sein. Auch im ersten Halbjahr 2016 stiegen die Übernachtungszahlen. Weiterlesen

Wenn Seen den Touristikern zu still sind

Auch das Fränkische Seenland setzt immer mehr auf Festivals und Trendsport für Gutverdienende

Foto: Ralf Julke

Das Leipziger Neuseenland ist nicht die einzige Seenregion, die in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten entstanden ist. Am 1. August berichtete die „Süddeutsche“ über das Fränkische Seenland. Das ist noch eine Ecke älter als das Leipziger Neuseenland. Am 1. August 1986 weihte der damalige Ministerpräsident Franz Josef Strauß dort als ersten den Kleinen Brombachsee ein. Weiterlesen

Tourismusentwicklung in Sachsen

Es sind die Großstädte, die die Entwicklung vorantreiben, nicht der Wassertourismus

Foto: Ralf Julke

„Knapp 100.000 Erwerbstätige in der sächsischen Tourismuswirtschaft“, vermeldete das Sächsische Landesamt für Statistik in dieser Woche. Auch wenn die Zahl eher schon zwei Jahre alt ist, sie ist ziemlich erhellend. Auch weil sie zeigt, wie Tourismus in Sachsen eigentlich funktioniert. Mit den gewässerbezogenen Tourismustraumschlössern in Leipzig hat das alles nichts zu tun. Weiterlesen