17.2°СLeipzig

Tag: 28. Juni 2022

- Anzeige -
Das Ariowitsch-Haus, Leipziger Zentrum jüdischer Kultur Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Benefizkonzert für ukrainische Flüchtlingskinder: „Der Karneval der Tiere“ im Ariowitsch-Haus

Musikerinnen und Musiker des Gewandhausorchesters, des MDR-Sinfonieorchesters, der Oper Leipzig uvm. geben am 2. Juli um 16 Uhr vor wechselnden Kulissen ein Konzert, kindgerecht moderiert in deutscher und ukrainischer Sprache. Elf Leipziger Profi-Musikerinnen und –Musiker haben gemeinsam die Idee entwickelt, für ukrainische Flüchtlingskinder kindgerecht und unterhaltsam ein Benefizkonzert zu spielen, das zum Träumen einlädt und […]

Die G7-Staaten hätten ein "Signal der Klarheit und Stärke" gesendet, betonte Deutschlands Bundeskanzler Olaf Scholz nach dem dreitägigen Treffen in Bayern. Foto: LZ

Dienstag, der 28. Juni 2022: G7-Gipfel endet, Krankenkassen-Zusatzbeiträge steigen und 101-jähriger SS-Mann erhält Haftstrafe

Mit „Geschlossenheit und Entschlossenheit“ endete heute der G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Oberbayern. Außerdem: Die Zusatzbeiträge für Gesetzliche Krankenversicherungen werden teurer und ein Gericht in Brandenburg hat einen ehemaligen SS-Mann zu einer fünfjährigen Haftstrafe verurteilt. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 28. Juni 2022, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. Ende […]

Biene bei der Arbeit. Foto: Ralf Julke

Artenvielfalt: Verwaltung legt endlich den Maßnahmenkatalog zum Bienenschutz in Leipzig vor

Da hat wohl Oberbürgermeister Burkhard Jung nach der letzten Ratsversammlung ein Machtwort gesprochen. Da hatte die Grünen-Fraktion zum vierten Mal nachgefragt, wo denn nun endlich das im April 2018 vom Stadtrat beauftragte Konzept zum Bienenschutz in Leipzig bleibe. Immer wieder blieb es verwaltungsintern in diversen Ämtern hängen, die einfach nicht unterzeichnen wollten. Doch in der […]

Privater Pkw-Besitz in Leipzig. Grafik: Stadt Leipzig, Quartalsbericht 1 / 2022

Quartalsbericht 1/2022: Auch 2021 immer mehr Kraftfahrzeuge auf Leipzigs Straßen

Über die wachsende Zahl von Kraftfahrzeugen in Leipzig haben wir ja schon des Öfteren berichtet. „Erneut war die Anzahl der Kfz am Ende des Jahres 2021 in Leipzig so hoch wie nie“, stellt auch Lars Kreymann in seinem Beitrag zum Kraftfahrzeugbestand im neuen Quartalsbericht der Stadt fest. „Laut Zentralem Fahrzeugregister des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) nahm die […]

Das Heinrich-Budde-Haus in der Lützowstraße. Foto: Ralf Julke

Philosophischer Salon: „Wie viel Utopie brauchen wir?“

Der Gastgeber, der philosophische Praktiker Dr. Jirko Krauß, lädt zum Gespräch zur Frage „Wie viel Utopie brauchen wir?“ ein. Dazu gibt der performative Philosoph Dr. Rainer Totzke aka Kurt Mondaugen als Gast einen Impuls. Im Zentrum der Salons stehen die persönliche Begegnung von Menschen sowie der gemeinsame Dialog bzw. Diskurs – eine offene und tolerante […]

Lesung mit Ralph Grüneberger und Präsentation der Schriftenreihe „Erinnerungen an politische Gefangenschaft“

Das Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. lädt ein zur Lesung mit Ralph Grüneberger aus „Lisa, siebzehn, alleinerzogen“ und Präsentation der Schriftenreihe „Erinnerungen an politische Gefangenschaft“ der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) mit Ariane Zabel und Thilo Groß, 29. Juni 2022, 18 Uhr in der Galerie KUB (Kantstraße 18, 04275 Leipzig). „Noch jahrelang träumte ich vom […]

Entwicklung der Gästebetten und der Auslastung in Leipzigs Hotels. Grafik: Stadt Leipzig, Quartalsbericht 1 / 2022

Quartalsbericht 1/2022: Die Touristen kehren zurück

Von den durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen war neben der Gastronomie auch die Hotellerie besonders betroffen. Monatelang waren Hotels und Herbergen geschlossen. Und damit lag auch der Städtetourismus brach, in dem Leipzig schon seit Jahren eine wahrnehmbare Rolle spielt. Selbst die Zahlen für 2020 und 2021 zeigen, dass die Touristen auch kommen, wenn die Hotels […]

Übergabe des "Revierkompass" an die Vertreter der Region. Foto: Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH

Revierkompass für Mitteldeutschland: Wie Mitteldeutschland zu einer grünen Transformationsregion werden will

Eigentlich ist im mitteldeutschen Revier alles vorhanden, was für eine radikale Energiewende gebraucht wird. Es muss nur vernetzt, gefördert und ausgebaut werden. Und das in einem flotten Tempo, das man in der deutschen Wirtschaftspolitik seit Jahrzehnten vermisst hat. Am Montag, 27. Juni, übergab die Metropolregion Mitteldeutschland im Mediencampus Villa Ida ihren „Revierkompass“ an die Politik. […]

Quartalsbericht 1/2022: Welche Miete ist eigentlich die richtige?

Wenn diverse Zeitungen immer wieder neue Mietmarktberichte veröffentlichen, weiß man meist gar nicht mehr, wovon da die Rede ist. Manchmal merkt man nur, dass irgendwelche Interessenverbände dahinterstecken, die steigende Mieten für eine profitable Geschäftsgrundlage halten. Im neuen Quartalsbericht haben Leipzigs Statistiker/-innen mal eine Mietpreisanalyse unternommen. Die von Andrea Schultz, Martin Waschipky und Stephan Hack unternommene […]

Sprache & Medien. Foto: Ralf Julke

Sprache & Medien: Die Wörterwelt zwischen Sage, Nachricht und gelungener Schlagzeile

In der Reihe „Sprachschätze“ erkundet der Dudenverlag den Kosmos verschiedenster Arbeits- und Lebenswelten. Emsig werden dabei möglichst viele Begriffe aus dem großen Duden zusammengetragen, die dann regelrechte Wortfelder ergeben und zeigen, wie groß nicht nur der Wortschatz einer Berufsgruppe ist, sondern auch, wie sehr er ein Teil der Alltagssprache ist. Denn über Medien redet ja […]

Familiengarten einrichten – so kommen Groß und Klein auf ihre Kosten

Ein eigener Garten ist das Glück für viele Familien und sorgt dafür, dass im Sommer immer ein Place to be vorhanden ist. Aber ein bisschen Einrichtungsgeschick braucht es auch hier, der grüne Daumen alleine hilft nicht weiter. Worauf aber kommt es an, wenn Kinder und möglicherweise sogar Haustiere mit ins Grüne genommen werden? Reicht die einfache Hütte mit ein paar Gartenstühlen davor aus oder braucht es doch ein bisschen mehr?

Scroll Up