13.5°СLeipzig

Tag: 14. September 2015

- Anzeige -
Oberbürgermeister Burkhard Jung beim Besuch der Ernst-Grube-Halle. Foto: Alexander Böhm

Leipzigs CDU-Fraktion möchte OBM-Ausnahmeregel bis zum 31. Dezember befristen

Eile ist Not. Wenn Leipzig ausreichend Unterkünfte für die steigende Zahl von Asylbewerbern schaffen will, muss die Stadt schnell reagieren. Das war schon in der Juli-Tagung der Ratsversammlung Thema, als sich Oberbürgermeister Burkhard Jung vom Stadtrat die Zustimmung holte, 2 Millionen Euro zusätzlich in die Asylunterbringung investieren zu können, wenn das nicht reicht, noch einmal 1 Million.

Kassensturz. Foto: Ralf Julke

Stellenstreichungen an Sachsens Hochschulen werden jetzt auch in der Statistik sichtbar

Wie machen sich eigentlich die vor vier Jahren von der damaligen Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer angewiesenen Stellenkürzungen in Sachsens Hochschulen bemerkbar? Zeigt sich überhaupt ein Effekt? Ja, sogar mehrere, denn jede Stellenstreichung hat Folgen - und am Ende leiden vor allem der wissenschaftliche Mittelbau und die Aushilfsjobs der Studierenden.

Wofür es mittlerweile alles T-Shirts gibt. Zumindest verdienen noch einige am Treiben in Leipzig. Foto: L-IZ.de

Verwaltungsgericht traf keine Entscheidung zugunsten von LEGIDA

Der LEGIDA e.V. zeigte sich am Freitag erfolgreich. Stolz verkündete man einen Teilerfolg vor dem Verwaltungsgericht bezüglich der Zugänge zum Kundgebungsort am Montagabend. Auf Nachfrage teilte das Gericht jedoch am Montagmorgen mit, dass das Verfahren lediglich eingestellt wurde. Ein Gespräch mit der Polizei wurde im Vorfeld nicht gesucht, was bei der Gerichtsprecherin für Verwunderung sorgte.

Nach nur 9 Minuten erzielte Ramon Hofmann bereits das 2:0 für Lok. Es sollte auch der Endstand sein. Foto: Jan Kaefer

„Rambo“ ist zurück: FC Carl Zeiss Jena II – Lok Leipzig 1:2

Erster Auswärtssieg für den 1. FC Lok. Bei der Zweitvertretung vom FC Carl Zeiss Jena tütete die Scholz-Elf den ersten Dreier in der Fremde ein. 2:1 (0:0) hieß es am Ende vor 715 Zuschauern auf dem gähnend leeren Ernst-Abbe-Sportfeld. Mann des Spiels war ein bisheriger Reservist. Ramon Hofmann, Spitzname Rambo, servierte in der zweiten Halbzeit erst zuvorkommend für Djamal Ziane und jagte den Ball wenig später aus 17 Metern in den Winkel. Die erste Halbzeit war allerdings wenig anheimelnd.

Rudyard Kipling: Das Dschungelbuch. Die Mowgli-Geschichten. Foto: Ralf Julke

Die Mowgli-Geschichten aus dem Dschungelbuch in einem Band und phantasievoll illustriert

Es ist Kipling-Jahr. Aufmerksame Leser haben es mitbekommen. Jüngst haben wir hier die Kipling-Biografie des Leipziger Anglisten Stefan Welz besprochen. Das las man auch beim NordSüd Verlag in Zürich. Dort hatte man - natürlich nicht ganz zufällig - auch ein Kipling-Buch für den Herbst im Programm, den Klassiker unter seinen Büchern: das Dschungelbuch.

- Anzeige -
Scroll Up