5.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 12. Oktober 2021

Sicher arbeiten bei Herbstwetter: BG BAU gibt Tipps

Frühe Dunkelheit, Nebel und Rutschgefahr durch Regen und Bodenfrost: Herbstwetter erhöht das Unfallrisiko, nicht zuletzt für Beschäftigte am Bau. Deshalb müssen Baustellen rechtzeitig an die Witterungsbedingungen angepasst werden. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt Tipps, damit Unternehmen und Beschäftigte sicher durch den Herbst kommen.

Dienstag, der 12. Oktober 2021: Ampel-Verhandlungen gehen weiter, Munitionsskandal des LKA Sachsen wieder Thema, Moscheebau in Gohlis genehmigt

Vorsichtiger Optimismus: Am Dienstag wurden in Berlin die Sondierungen zu einer möglichen Dreierkoalition zwischen SPD, Grünen und FDP für den Bund fortgesetzt. Ob es zu konkreten Verhandlungen für ein Regierungsbündnis kommt, könnte sich Ende der Woche entscheiden. In Sachsen weitet sich der im Frühjahr aufgeflogene Skandal um gestohlene Munition beim LKA aus und in Leipzig wurde acht Jahre nach Publikwerden der Planungen der Bau einer Moschee in Gohlis genehmigt. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 12. Oktober 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Onlinediskussion zu Möglichkeiten und Grenzen, Nachhaltigkeit in Unternehmen anzugehen

Die Informationsdichte zu Klimaschutz, Energieeffizienz und Umweltbewusstsein in Gesellschaft und Unternehmen steigt zunehmend. Nur führt dies überhaupt zu verändertem Verhalten oder Handeln? Und welche Möglichkeiten gibt es, vom Wissen zum Handeln zu kommen?

Demokratie ganz nah: Kultus-Staatssekretär Wolff besucht die Oberschule Elsteraue in Kamenz und informiert sich über die Klassenräte

Kultus-Staatssekretär Herbert Wolff besucht am kommenden Donnerstag (14. Oktober 2021) die Oberschule Elsteraue in Kamenz. Neben einem Rundgang durch die Schule wird der Staatssekretär an einer Klassenratssitzung der Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b teilnehmen.

Tourismusministerin Barbara Klepsch wirbt in Wien für Urlaub in Sachsen

Sachsens Kultur- und Tourismusministerin Barbara Klepsch enthüllte heute in Wien am zweiten Tag ihrer Auslandsreise nach Österreich ein Motiv der Kampagne „Erlebe dein Sachsen“ gemeinsam mit Veronika Hiebl, Geschäftsführerin der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS).

Beton statt Grün: Wie umweltfreundlich ist Bauen in Leipzig?

Wie viele andere Großstädte wächst auch Leipzig rasant. „Der Boden wird einfach knapp“, resümierten die Wohnraumexpert/-innen auf der Podiumsdiskussion Anfang September in der alten Feuerwache Ost. Die Stadt begegnet dem Problem mit dem Konzept der doppelten Innenentwicklung. Dabei werden vorrangig innerstädtische Flächen nachverdichtet, um eine Inanspruchnahme neuer, unberührterer Böden zu vermeiden. In der Politik wird das Konzept bisher als nachhaltigste Lösung angepriesen.

Schönauer Landstraße in Böhlitz-Ehrenberg wird teilsaniert

Die Fahrbahndecke der Schönauer Landstraße in Böhlitz-Ehrenberg soll ab Juni kommenden Jahres auf einem etwa 1,3 Kilometer langen Teilstück saniert werden. Für die Arbeiten zwischen Heinrich-Heine- und Merseburger Straße sind dreieinhalb Monate und 771.000 Euro veranschlagt. Den entsprechenden Bau- und Finanzierungsbeschluss hat Oberbürgermeister Burkhard Jung jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeister Thomas Dienberg auf den Weg gebracht. Der Stadtrat entscheidet abschließend darüber.

Kürbisfest im Schulbiologiezentrum

Am kommenden Samstag, dem 16. Oktober, dreht sich im Botanischen Lehrgarten des Schulbiologiezentrums alles rund um den Kürbis. Von 15 bis 19 Uhr können Halloween–Kürbismasken geschnitzt, Tischdekorationen aus Kürbis hergestellt oder lustige Kürbisbilder gemalt werden. Der 1892 gegründete Garten lädt mit den tropischen Gewächshäusern, Haus- und Heimtieren auch zur individuellen Entdeckungsreise ein.

Gastkommentar von Christian Wolff: Hintergründe und Abgründe: Vom Geist und Ungeist im Landeskirchenamt

Damit hatten die Damen und Herren im Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens (LKA) wohl nicht gerechnet: Ausgerechnet die BILD-Zeitung hatte Wind von der verordneten Fusion der beiden Leipziger Innenstadtgemeinden St. Nikolai und St. Thomas Wind bekommen und legte dem LKA am 04. Oktober 2021 einen Fragenkatalog vor. Nichts fürchtet das LKA mehr als die mediale Öffentlichkeit – und das als Institution einer Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Coronavirus Landkreis Leipzig: 15.821 bestätigte Fälle (Stand 12. Oktober 2021)

Seit Anfang März 2020 wurden 15.821 (+ 44 zum Vortag) Infektionen im Kreisgebiet über PCR-Tests nachgewiesen. Derzeit befinden sich 1018 Personen in Quarantäne, darunter 597 infizierte Personen.

Sören Pellmann zum Wahlpflichtfach Deutsche Gebärdensprache

„Die Kultusministerkonferenz hat zurecht die Empfehlung für die Einführung eines Wahlpflichtfaches ,Deutsche Gebärdesprache' beschlossen. Dennoch hat diese Empfehlung keinerlei Rechtsverbindlichkeit und ist damit nur ein Feigenblatt für Inklusion und Teilhabe in Schulen.“

Aufruf zur gemeinsamen Anreise nach Dresden: Rassist/-innen den Ausgang zeigen

Am kommenden Sonntag, den 17. Oktober organisiert das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ eine gemeinsame Anreise nach Dresden zu den Protesten gegen Pegida. Treffpunkt ist 10:45 Uhr am Querbahnsteig 21 auf dem Hauptbahnhof Leipzig. In Dresden erfolgt der Anschluss an eine Demonstration zum Altmarkt. Es gibt wieder Solidaritätstickets der Netzwerkpartner/-innen.

Video-Chat per analoger Karte? Neuer Ansatz kann Berührungsängste mit Tablets abbauen

Analoge Bedienkarten können Seniorinnen und Senioren dabei helfen, an der digitalen Welt teilzuhaben. Das zeigt ein Projekt der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG).

Leipziger Goalballer steigen in 2. Liga ab

Am Ende flossen bittere Tränen vergangenes Wochenende bei den Leipziger Goalball-Herren vom L.E. Sport e.V.  beim Finalspieltag der 1. Bundesliga in heimischer Halle in Grünau. Wie erwartet kam es im letzten Spiel der Saison zum Showdown mit der ebenfalls abstiegsbedrohten SGV Dresden.

10 Jahre NuKLA mit Four Roses – Rock für den Leipziger Auwald

Der Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e. V. veranstaltet am Mittwoch, 24.11.21 um 20  Uhr, sein 50. Benefizkonzert  zugunsten des Leipziger Auwaldes im Kupfersaal, Kupfergasse 2, 04109 Leipzig.

Manchmal tut ein DEFA-Lustspiel gut

Unter dem Motto „Volkseigene Filme im Cineplex“ lädt das Cineplex Leipzig vom 15.-17. Oktober zu seinem Leipziger DEFA-Filmwochenende und präsentiert neun DEFA-Klassiker. Am Vortag der Filmreihe laden Cineplex und das Grünauer Komm-Haus am 14. Oktober 17:00 Uhr zu einer Lesung mit dem Berliner Autor und DEFA-Experten Frank-Burkhard Habel in das Komm-Haus ein. Titel der Lesung „Manchmal tut ein DEFA-Lustspiel gut“.

DOK Neuland präsentiert erneut immersive und interaktive Arbeiten im MdbK

Bereits zum siebten Mal wird DOK Neuland im Rahmen von DOK Leipzig erfahrbar sein. Vom 26. bis 31. Oktober werden im Museum der bildenden Künste in Leipzig insgesamt zehn Produktionen aus 15 Ländern präsentiert, darunter vier 360°-Filme und sechs VR-Arbeiten. Ausgehend von der Beobachtung, dass die Pandemie weltweit die gewohnte Ordnung durcheinandergebracht hat, wirft die Ausstellung die Frage auf, welches Potenzial dem Chaos innewohnt.

Nachdenken über … 3G, Freiheit und Gemeinwohl

Am Montag, 11. Oktober, endete die Zeit der kostenlosen Corona-Schnelltests. In den Medien wird wieder das Pro und Kontra diskutiert. Ist es gerecht., Leute zur Kasse zu bitten, die nicht geimpft sind, aber - mit Test – an Veranstaltungen teilnehmen wollen? Uns erreichen ja auch Leserbriefe, die das thematisieren. Aber stimmt eigentlich die Fragestellung? Jetzt. Im Herbst 2021? Eine durchaus berechtigt Frage.

Polizeibericht 12. Oktober: Schockanrufe und falsche Polizeibeamte, Radfahrerin schwer verletzt, Unfall

Gestern Abend betrat ein Mann einen Dreiseitenhof, begab sich in ein Wohnhaus und entwendete eine Geldbörse aus einer Wohnung+++Unbekannte entwendeten ein gesichert abgestelltes grau/schwarzes Elektromotorrad der Marke Zero Motorcycles+++Gestern Mittag fuhr eine Radfahrerin (79) auf dem Radweg neben der Bornaer Chaussee in südliche Richtung. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw.

Morgen, 13. Oktober, 15 bis 18 Uhr: Einschränkungen rund um Fahrradaufzug

Unter dem Motto „Antifaschistische Fahrradtour“ ist für Mittwoch, den 13.10.2021, ein Fahrradaufzug mit etwa 150 Teilnehmern angezeigt. Zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr ist auf folgender Route mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Aktuell auf LZ