5.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 13. November 2021

Die Linke: Susanne Schaper und Stefan Hartmann gewählt

Der Landesparteitag von Die Linke Sachsen hat Susanne Schaper und Stefan Hartmann erneut als Landesvorsitzende gewählt. Hartmann betonte in seiner Vorstellung, dass die Partei „die Energie auf die Gemeinsamkeiten im Kampf für eine bessere Welt, für eine gerechtere Gesellschaft“ verwenden müsse. Die Partei müsse man „konstruktiv und solidarisch“ gestalten.

Fünfter Auswärtssieg für die Piranhas: 27:23 beim Rostocker HC

Auswärts zeigen sich die Piranhas in dieser Saison besonders bissig. Die Handballerinnen des SC Markranstädt gewannen am Samstagabend in der 3. Bundesliga mit 27:23 (14:11) beim Tabellennachbarn Rostocker HC. Beste Werferinnen beim SCM waren Tabea Wipper (6), Linda Zöge (4), Henriette Dreier (4/1) und Lucie Müller (4/2).

Bad Gottleuba-Berggießhübel bleibt Doppelkurort

Die Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel darf weiter mit zwei Prädikaten um Kurgäste und Besucher werben: Moorheilbad und Kneippkurort. Dies hat das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus nach Anhörung des Landesbeirates für Kur- und Erholungsorte entschieden. Der einzige Doppelkurort Sachsens kann so nach 10 Jahren seine beiden Titel mit Bad Gottleuba als Moorheilbad und Berggießhübel als Kneippkurort fortführen.

Straßenverbindung zwischen Ottendorf-Okrilla und Lomnitz kann weiter modernisiert werden

Die Landesdirektion Sachsen hat mit Planfeststellungsbeschluss vom 28. Oktober 2021 das Straßenbauvorhaben „K 9252 Ausbau der Kreisstraße zwischen Ottendorf-Okrilla und Lomnitz“ (Lomnitzer Straße) genehmigt.

Rainer Eckert: Leben im Osten – Buchpremiere

Rainer Eckert, bekannter Historiker und Politikwissenschaftler, beschreibt in seinen Erinnerungen ein ebenso typisches wie untypisches „Leben im Osten“, eine spannende Vita, die sich an den gesellschaftlichen Zwängen reibt.

The Gregorian Voices am 15. Dezember 2021 in der Peterskirche

Mit beeindruckenden Stimmen wird Sie das bulgarische a capella Ensemble „THE GREGORIAN VOICES“ in die besinnliche Zeit von Advent und Weihnachten entführen. In traditionelle Mönchskutten gekleidet, erzeugen die acht Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum in sich kehren lässt und auf die feierliche Weihnachtszeit einstimmt. Bei einstimmigen, meditativen Liturgiegesängen der christlich-mittelalterlichen Mönchsorden tauchen Sie ein in eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse und sprachliche Grenzen.

Raus ins Grüne: Ein Preis für den Umweltzirkus „Naumzi“ aus dem Leipziger Neuseenland

Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke) hat am 2. November 2021 im Ludwigforum für internationale Kunst Aachen zur feierlichen Preisverleihung des Bundeswettbewerbs „Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt“ geladen. Die Bundespreise gingen nach Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Und für Sachsen kann es genauer heißen: ins Leipziger Neuseenland.

Traurige Nachrichten aus Gondwanaland: Tapirjungtier verstorben

Das erst am vergangenen Freitag geborene Schabrackentapir-Jungtier ist in der Nacht zum Samstag (13.11.2021) verstorben. Die ersten Tage einer Jungtieraufzucht sind immer die kritischsten. Auch wenn sich Laila fürsorglich um das Jungtier kümmerte und es regelmäßig getrunken hat, verschlechterte sich sein gesundheitlicher Zustand schon im Laufe des Freitags.

Konzerttermine der städtischen Musikschule Leipzig „J. S. Bach“ für Dezember

01.12. - 22.12.2021, jeweils ab 17 Uhr: Adventsmusik im Innenhof der Musikschule, Montags bis freitags täglich halbstündige Konzerte unserer Ensembles in vorweihnachtlichem Ambiente Innenhof der Musikschule Leipzig „J. S. Bach“, Petersstraße/Peterskirchhof. Eintritt frei.

Fahrplanabweichung vom 16. bis 24. November 2021 auf der Linie RE 6 der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt  vom 16. bis zum 24.11.2021 zu Fahrplanabweichungen der Linien RE 6 und RB 110 der Mitteldeutschen Regiobahn.

Kommunale Haushalte: Linker Abgeordneter bezweifelt, dass Sachsens Kommunen „gestärkt aus der Krise hervorgehen“

Ganz aktuell waren die Zahlen, die Innenminister Dr. Roland Wöller am 1. November auf eine Anfrage von Mirko Schultze, Sprecher der Linksfraktion für Kommunalpolitik, herausgegeben hat, nicht. Was auch daran liegt, dass Schultze den 30. Juni als Stichtag vorgegeben hatte. So steht auch Leipzig noch ohne genehmigten Haushalt in der Liste.

November-Steuerschätzung: Jetzt geht die Debatte um die Schuldenbremse erst richtig los

Nachdem das Sächsische Finanzministerium am Freitag, 12. November, die Ergebnisse der November-Steuerschätzung bekannt gegeben hat, positionierten sich postwendend auch die Parteien aus dem Landtag zu den Zahlen. Zahlen, die eigentlich aufatmen lassen und Raum geben, über die Tilgungszeiträume für die Corona-Kredite zu verhandeln. Aber das wird schwer mit einer CDU, die gleich mal wieder das Motto ausgibt: „Mit uns wird es keinen Schuldenstaat geben!“

Steuerschätzung November: Sachsens Steuereinnahmen wieder auf dem Vor-Corona-Niveau

Da war selbst der sächsische Finanzminister überrascht: Kaum sind die meisten wirtschaftlichen Einschränkungen nach den ersten beiden Corona-Wellen aufgehoben, nahm Sachsens Wirtschaft sofort wieder Fahrt auf. Noch im Frühjahr 2021 gab er sich als Mahner, weil die Steuerprognosen nur sachte wieder anzogen. Und nun das: Die Novemberschätzung zeigt Sachsens Steuereinnahmen wieder auf dem Niveau vom Herbst 2019, also vor Corona.

Gesünder leben mit weniger Zucker: Ein Büchlein, das den Abschied vom Zuckerwahnsinn erleichtert

Schummeln Sie ruhig dieses Büchlein in den Nikolausstiefel. Mit dem Schokonikolaus und den süßen Keksen. So klein es ist, so hilfreich wird es sein, wenn die Beschenkten anfangen, sich ein bisschen eingehender mit den Folgen eines entfesselten Zuckerkonsums zu beschäftigen – den niemand anders drosseln kann als sie selbst. Denn die Industrie, die uns überzuckerte Nahrung in rauen Mengen zur Verfügung stellt, denkt nicht mal dran, ihre Zuckerbomben zu entschärfen.

City-Offensive fördert kreatives Potential unserer Innenstädte

Die Sieger im diesjährigen City-Wettbewerb „Ab in die Mitte!“ stehen fest. Der mit 30 000 Euro dotierte erste Preis geht an die Stadt Brandis für das Projekt: „Räume des Wissens – Räume des Erlebens: Innenstadt neu aneignen“. Insgesamt vergab die Jury elf Preise im Bürgerhaus in Delitzsch. Der City-Wettbewerb ist die sächsische Plattform für kreative Stadtentwicklung und wird seit 2004 vergeben. 

Polizei Sachsen vereidigt 714 Auszubildende und Studierende

Am Freitag, den 12. November 2021 hat die Polizei Sachsen 714 Auszubildende und Studierende vereidigt. Den Amtseid legten die Polizeimeister- und -kommissaranwärterinnen und -anwärter unter anderem bei einem zentralen Festakt in Dresden ab. Die Festrede hielt Ministerpräsident Michael Kretschmer.

24 Geschenke, die den Advent versüßen: Höfe am Brühl Adventskalender inklusive Fünf-Euro-Geschenkkarte

Die Tage werden kürzer, die Abende gemütlicher und bald schon beginnt die Adventszeit, die auch in diesem Jahr wieder mit dem Höfe am Brühl Adventskalender versüßt wird. Dieser ist ab sofort in limitierter Auflage für fünf Euro inklusive Fünf-Euro-Geschenkkarte an der Rezeption im Erdgeschoss erhältlich.

Bachfest Leipzig 2022: BACH – We are Family

Am 15. November, um 10 Uhr, startet der Vorverkauf für das Bachfest Leipzig 2022. Unter dem Motto „BACH – We Are FAMILY“ laden Bachfest-Intendant Michael Maul und die Neue Bachgesellschaft vom 9. bis zum 19. Juni zum ersten Teil eines musikalischen Treffens der globalen Bach-Familie am Hauptwirkungsort des Komponisten.

Doppelte Premiere – Schneeleoparden-Taufe und erster Freigang

Am Freitag, den 12.11.2021 hatten die beiden am 25. August geborenen Schneeleoparden-Mädchen ihre Premiere und zeigten sich das erste Mal den Zoobesuchern auf der Himalaya-Anlage. Seit der Eröffnung dieser Anlage in 2014 ist es der erste Nachwuchs, der die Gebirgslandschaft entdeckt.

Expert/-innen und Fachpolitiker/-innen beraten im Bundestag über neuen Schub für Corona-Impfkampagne

Die Bundestagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP haben sich in einem gemeinsamen Eckpunktepapier über den Handlungsbedarf im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Lage und dem Auslaufen der Epidemischen Lage von nationaler Tragweite verständigt.

Aktuell auf LZ