Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal hat heute drei Kleingärtnerinnen und Kleingärtner für ihren herausragenden Beitrag zur Entwicklung des Kleingartenwesens mit einer Baumpatenschaft im Rahmen der Aktion „Baumstarke Stadt“ ausgezeichnet.

Die Ehrungen gingen an Marlies Ehrke (1. Vorsitzende im KGV „Schreberverein der Ostvorstadt“ e.V.), Ursula Feld (Schatzmeisterin im KGV „Elsterbogen“ e. V.) sowie Manfred Wolff (ehemaliger Vorsitzender des KGV „Am Finkenweg“ e. V.).

„Die ehrenamtlich arbeitenden Vereinsvorstände sind mit ihrem Engagement ein wesentlicher Motor des Leipziger Kleingartenwesens. Die heute geehrten Vorstandsmitglieder haben hieran einen sehr großen Anteil“, sagte Heiko Rosenthal zur symbolischen Pflanzung, die eine Auszeichnung für die ehrenamtliche Tätigkeit aus dem Jahr 2020 war, welche aufgrund der Pandemie ausfallen musste.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar