3.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 27. Oktober 2021

Kinostart von „Lieber Thomas“: Leipzig-Premiere am 8. November 2021

Die Sächsische Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur unterstützt die Leipzig-Premiere des Kinofilms „Lieber Thomas“, der am 11. November 2021 in den deutschen Kinos startet und das Leben des Autors und Filmemachers Thomas Brasch beschreibt.

Mittwoch, der 27. Oktober 2021: Zeug/-innen widersprechen Gil Ofarim und Kritik an Kretschmer nach Zäune-und-Mauern-Aussage

Nach einem von der Hotelgesellschaft in Auftrag gegebenen Gutachten hat keine/-r der befragten Zeug/-innen Anfang Oktober in der Lobby des Leipziger Westin-Hotels antisemitische Äußerungen wahrgenommen. Außerdem werfen mehrere Journalist/-innen und Politiker/-innen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer Geschichtsvergessenheit vor, nachdem er am Dienstag geäußert hatte, es brauche Zäune und vermutlich auch eine Mauer an der EU-Außengrenze zu Belarus, um flüchtende Menschen abzuwehren. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 27. Oktober 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus passiert ist.

„Kriegsbedingt zerstört – wissenschaftlich rekonstruiert. Die Prussia–Sammlung aus dem Königsberger Schloss“ – Oskar-Halecki-Vorlesung 2021

Die traditionelle Jahresvorlesung des Leibniz-Instituts für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) in Leipzig nimmt sich in diesem Jahr des Schicksals der Sammlungen des Prussia-Museums im Königsberger Schloss an. Das Museum beherbergte einst die bedeutendsten Zeugnisse der Vor- und Frühgeschichte Ostpreußens.

Johanniter starten Online-Auktion zugunsten trauernder Kinder

Die Johanniter präsentieren vom 11. bis 22. November unter www.johanniter.de/stille-auktion eine Charity-Online-Auktion mit regionalen, nationalen und internationalen Artikeln. Die Erlöse gehen an die LACRIMA-Trauerzentren in Dresden und Zwönitz. Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer unterstützt die Aktion.

Vogel des Jahres 2022 – Wiedehopf und Mehlschwalbe haben zur Halbzeit den Schnabel vorn

Wer wird Vogel des Jahres 2022? Diese Frage bewegt Naturinteressierte in ganz Deutschland. Bei der zweiten öffentlichen Wahl des Jahresvogels von NABU und seinem bayerischen Partner LBV (Landesbund für Vogelschutz) führen zur Halbzeit Wiedehopf und Mehlschwalbe die Rangliste an.

Manju und die Europa-Premiere – Seltenste Katzenart getauft

Während bei den Schneeleoparden-Katzen der Namensaufruf noch bis zum 31. Oktober läuft, steht beim Jungtier der entfernten Verwandten, dem am 3. September geborenen Amurleoparden, der Name bereits fest.

Bürgerveranstaltung zum Bauvorhaben am Stadthafen Leipzig

Der Umbau des Leipziger Stadthafens von Ende 2021 bis Mitte 2025 ist Thema einer digitalen Informationsveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 4. November, um 17 Uhr. Vorgestellt werden der Entwurf des künftigen Hafens sowie der Ablauf der ab Herbst/Winter 2021 beginnenden Vorbereitung. Vor, während und nach der Sprechstunde können Fragen gestellt werden.

Veranstaltungen zum Reformationsfest in Leipziger Kirchen

Mit besonders gestalteten Gottesdiensten und Konzerten laden Leipziger Kirchen anlässlich des Reformationsfestes zum Besuch ein. Bereits am Vorabend des Reformationstages, am 30. Oktober, erklingen 17 Uhr in der Kirche Wiederitzsch, Bahnhofstraße/Schulstraße, Orgelimprovisationen zu Reformationsliedern.

Torsten Herbst MdB (FDP): Kretschmers 2G-Forderungen gehen an der Lebenswirklichkeit vorbei

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat heute in mehreren Tweets unter anderem geäußert, „2G ist jetzt zwingendes Muss“, in diesen Tagen könne entschieden werden, „ob Einschränkungen auf die Risikogruppe der Ungeimpften konzentriert werden kann [sic!]“. Denn die Corona-Pandemie „gewinnt gerade wieder an Kraft & Gefährlichkeit“, „die pandemische [sic!] Lage nationaler Tragweite ist noch nicht zu Ende“.

Selbsthilfegruppe für junge Menschen mit Diabetes Typ 1

Junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren mit Diabetes Typ 1 können sich ab sofort für eine neue Selbsthilfegruppe anmelden, um über ihre Erfahrungen mit der Krankheit zu sprechen. Der genaue Treffpunkt und die Zeit für den ersten Termin werden bekanntgegeben, wenn sich genügend Interessenten finden.

S-Bahn kollidiert in Leipzig- Grünau mit Einkaufswagen- Bundespolizei Leipzig sucht Zeugen

Heute Nacht gegen 1 Uhr kollidierte eine in Richtung Leipziger Hauptbahnhof fahrende S- Bahn, kurz vor dem Haltepunkt Karlsruher Allee, mit einem Einkaufswagen und kam zirka 200 Meter später zum Stehen. Das Zugpersonal blieb unverletzt. Da es sich bei der S -Bahn um einen Leerzug handelte, befanden sich keine Reisenden im Zug.

Ab 1. November: Die meisten LVB-Straßenbahnlinien fahren wieder auf ihrem gewohnten Kurs

Ab Montag, 1. November, fahren viele Bahnen der LVB, die nun seit Monaten die abenteuerlichsten Umleitungen fahren, wieder auf ihren angestammten Kursen. Diverse Baustellen wie der Bayrische Platz, die Arthur-Hoffmann-Straße und der Adler werden Ende Oktober fertiggestellt. Damit enden für LVB-Fahrgäste zahlreiche Einschränkungen.

Bündnisgrüne Diskussionsveranstaltung: „10 Jahre Selbstenttarnung des NSU – alles aufgearbeitet?“

Am 4. November 2021 jährt sich die Selbstenttarnung des NSU zum zehnten Mal. Sachsen war der Ruhe- und Rückzugsort der rechtsterroristischen Mörder/-innen – ihre Unterstützer/-innen leben hier noch heute. Parallel zum NSU-Prozess und den Untersuchungsausschüssen im Bundestag und in anderen Landtagen wurden auch in Sachsen zur Aufarbeitung der Verbrechen des NSU zwei Untersuchungsausschüsse eingesetzt, die ihre Berichte 2014 und 2019 vorgelegt haben.

Funktionsprobe am Leipziger Palmengartenwehr – Niedrige Wasserstände in Leipziger Gewässern

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen führt von Montag, 8. November 2021 bis Freitag, 12. November 2021 die jährliche Funktionsprobe am Palmengartenwehr in Leipzig durch. Um die beiden Walzen und die seitlichen Schützanlagen auf ihre Funktionalität prüfen zu können, muss die Wehranlage vollständig geöffnet werden.

Neurozentrum am Klinikum St. Georg wächst weiter

Gemäß des Statuts hat Dr. med. Oliver Sorge (Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie) die Leitung des Neurozentrums am Klinikum St. Georg Leipzig ab sofort von PD Dr. med. Torsten Kraya (Chefarzt der Klinik für Neurologie) übernommen. Stellvertreter ist Dr. med. Pjotr Sokolowski (Chefarzt der Klinik für Neurologie am Fachkrankenhaus Hubertusburg).

Kleingärtnerinnen und Kleingärtner mit Baumpatenschaft geehrt

Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal hat heute drei Kleingärtnerinnen und Kleingärtner für ihren herausragenden Beitrag zur Entwicklung des Kleingartenwesens mit einer Baumpatenschaft im Rahmen der Aktion „Baumstarke Stadt“ ausgezeichnet.

Leitungsarbeiten in Markkleeberg

Wegen Leitungsarbeiten in Markkleeberg ist vom 1. November bis 10. Dezember die Breitscheidstraße voll gesperrt. Im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße bis zur Hauptstraße wechseln die Leipziger Wasserwerke eine Trinkwasserleitung aus dem Jahr 1937 aus und reparieren auch eine Abwasserleitung.

0,75 Euro durchschnittlicher Stundenlohn sind menschenunwürdig

„Der erste Zwischenbericht der durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Auftrag gegebenen Studie zum Entgeltsystem Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) offenbart erneut, wie Menschen systematisch finanziell ausgebeutet werden. Allein in Sachsen betrug das durchschnittliche Entgelt 2019 rund 75 Cent pro Stunde!“

Im Netz verlieben – auch mit über 50?

Wer im Internet die Liebe fürs Leben sucht, ist in aller Regel relativ jung, technikaffin und macht es sich vielleicht gerne auch einfach ein wenig bequem. Aber die Gründe für eine Partnersuche im Internet sind so vielseitig wie verschieden. In vielen Fällen ist es aber so, dass den Menschen entweder die Zeit fehlt, in der "realen Welt" zu suchen, oder sie sich davor fürchten, abgelehnt zu werden.

Polizeibericht 27. Oktober: Fahrzeuge in Brand gesetzt, Telefonbetrug, Versuchte Brandstiftung

Von Montagabend zu Dienstagmittag entwendeten Unbekannte im Stadtgebiet Leipzig mehrere Motorroller+++Eine Frau sowie ein Mann wurden letzte Nacht von Polizeibeamten des Polizeireviers Leipzig-Südwest beim Beschmieren einer Hauswand mit violetter Farbe gestellt+++Unbekannte setzten vergangene Nacht insgesamt neun Mülltonnen in Brand, die in der Folge komplett abbrannten.

Aktuell auf LZ