5.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neuer Wohnraum im Herzen von Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Mittendrin statt nur dabei. Wohnungssuchende können sich über neuen Wohnraum im Herzen der Leipziger Innenstadt freuen. In der Ritterstraße unweit von Leipziger Oper und Hauptbahnhof errichtet Vonovia ein Haus mit 22 modernen 2-Zimmer-Premiumwohnungen, einer 4-Zimmer-Wohnung sowie einer Loft-Wohnung mit Dachterrasse.

    Urbanes Wohnen im Trend

    Besonders junge Menschen, aber auch Familien und Senioren zieht es immer mehr in die Stadtmitte. Durch kurze Wege und die große Auswahl an Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten sowie Kultureinrichtungen sind Wohnungen in zentraler Lage immer gefragter. René Berott, Bereichsleiter für die Region Leipzig bei Vonovia, sieht einen großen Bedarf nach mehr Wohnraum im Leipziger Stadtzentrum: „Die Menschen suchen nach Wohnungen, die es ihnen erlauben, flexibel zu sein. Sie wollen Einkäufe mit dem Fahrrad oder zu Fuß erledigen und nahe am Stadtgeschehen sein. Durch den Neubau in der Ritterstraße können wir dazu beitragen, dass dieser Bedarf ein Stück weit gedeckt wird.“

    Individualität und naturnahes Wohnen auch im Zentrum der Stadt möglich

    „Wer mitten in der Stadt leben möchte, muss nicht automatisch auf Geräumigkeit und eine gute Ausstattung verzichten“, erklärt René Berott. „Unsere neuen Wohnungen in der Ritterstraße sind ideal für anspruchsvolle Singles, Paare oder Familien, denn sie bieten neben der sehr zentralen Lage auch Komfort und hohe Lebensqualität.“ Zur Ausstattung zählen neben einem Balkon auch ein Aufzug, Fußbodenheizung, Parkett sowie ein modernes Badezimmer mit Dusche und Badewanne. Grünflächen wie der Clara-Zetkin-Park sind fußläufig zu erreichen.

    „Urbanes Wohnen schließt die Nähe zur Natur nicht aus“, so Berott weiter. Die 24 neuen Wohnungen in der Ritterstraße sind voraussichtlich ab Anfang November bezugsfertig. Schon jetzt ist die Nachfrage nach den Wohnungen groß: Seit dem Start der Vermarktung im Sommer sind bereits über ein Drittel (insgesamt 38 Prozent) der Wohnungen vermietet. Interessenten können sich telefonisch unter 0152/566 288 53 melden.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige