3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gewinnspiel zum 100. Jubiläum – Studentenwerk verlost Fahrrad

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Im Rahmen seines Jubiläumsjahres zum 100-jährigen Bestehen verlost das Studentenwerk Leipzig ein Fahrrad im Wert von 1000 Euro sowie weitere Preise in einem Online-Gewinnspiel. Die Radexpert/-innen der Fahrradselbsthilfewerkstatt „RadSchlag“ des Studentenwerkes haben zu diesem Anlass exklusiv ein Unisex-Bike konzipiert.

    Die Enthüllung des Rades können Interessierte im Laufe des Gewinnspiel-Zeitraums über den Instagram-Kanal des Studentenwerkes verfolgen. Auch die Fahrradselbsthilfewerkstatt der Villa und der Radgeber unterstützen die Aktion mit weiteren Preisen.

    Alle Preise

    1. Platz: Fahrrad im Wert von ca. 1.000 Euro
    2. Platz: High End Fahrradhelm
    3. Platz: High End Fahrradschloss
    4. Platz: Fahrradhelm
    5. Platz: Fahrradschloss
    6. bis 10. Platz: kostenlose Fahrraddurchsicht in der Fahrradselbsthilfewerkstatt „Villa gGmbH“ inkl. Kleinteile

    Am Online-Gewinnspiel können alle Studierenden teilnehmen, die im Wintersemester 2020/21 an einer der Leipziger Hochschulen immatrikuliert sind, für die das Studentenwerk Leipzig zuständig ist. Das Gewinnspiel läuft vom 29. November bis einschließlich 9. Dezember 2021 (Do., 23.59 Uhr).

    So geht die Teilnahme

    Das Gewinnspiel findet ausschließlich über den Instagram-Account des Studentenwerkes Leipzig statt (@studentenwerkleipzig). Im Gewinnspiel-Beitrag werden alle Teilahmebedingungen beschrieben. Alle Teilnehmenden, die diese Bedingungen erfüllen, kommen in den Lostopf.

    Selbsthilfewerkstätten für Fahrradfahrende

    Die Aktion erfolgt in Kooperation mit den drei Fahrradselbsthilfewerkstätten des Studentenwerkes Leipzig. In den Selbsthilfewerkstätten können die Leipziger Studierenden ihr Fahrrad entgeltfrei selbst reparieren und erhalten bei Bedarf fachliche Beratung. Die Selbsthilfewerkstätten erhalten dafür eine finanzielle Unterstützung aus dem Mobilitätsfonds des Studentenwerkes.

    • Fahrradselbsthilfewerkstatt „Radgeber“

    • Fahrradselbsthilfewerkstatt „RadSchlag“

    • Werkstatt „Villa gGmbH“

    100 Jahre Studentenwerk Leipzig

    1921 gründete sich der „Verein Wirtschaftsselbsthilfe der Leipziger Studenten e.V.“. In dem Verein taten sich vor allem Studierende zusammen. Sie hatten das gemeinsame Ziel, in den schwierigen Jahren nach dem ersten Weltkrieg andere Studierende mit dem Nötigsten zu unterstützen. Etwas später wurde auch der Name Studentenwerk zum ersten Mal genutzt. Gleichzeitig begeht das Studentenwerk Leipzig 2021 auch das 30jährige Jubiläum seiner Wiedergründung. Nachdem die Studentenwerke in der DDR als eigenständige Institutionen aufgelöst wurden und die soziale Versorgung von Studierenden vorübergehend bei den einzelnen Hochschulen angesiedelt war, wurde

    1991 das Studentenwerk Leipzig mit seinem hochschulübergreifenden sozialen Versorgungsauftrag für die Studierenden am Studienstandort Leipzig wiedergegründet.

    Heute stellt das Studentenwerk Leipzig als gemeinnützige Anstalt öffentlichen Rechts mit rund 300 Beschäftigten die soziale Infrastruktur für die rund 39.000 Studierenden an acht Leipziger Hochschulen bereit. Mit einem vielfältigen Angebot der sozialen, wirtschaftlichen, gesundheitlichen und kulturellen Betreuung und Förderung wird der Versorgungsauftrag gemäß Sächsischem Hochschulfreiheitsgesetz erfüllt – damit ein erfolgreiches Studium unabhängig von sozialer Herkunft und Einkommen gelingt und Chancengerechtigkeit gewährleistet wird.

    In den Mensen und Cafeterien bietet das Studentenwerk preiswerte und gesunde Verpflegung, es ist zuständig für den Vollzug des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) und ermöglicht Studierenden preisgünstiges und hochschulnahes Wohnen in den Studentenwohnheimen. Für unterschiedliche studentische Zielgruppen bieten die Sozialberatung, die Psychosoziale Beratung und die Rechtsberatung entgeltfreie Beratungsleistungen an, damit Studieren auch in nicht ganz einfachen Situationen gelingt.

    Besondere Unterstützung erhalten Studierende mit Kind, internationale Studierende und Studierende mit einer Beeinträchtigung. Außerdem fördert das Studentenwerk studentische Kulturprojekte und vermittelt Studentenjobs. Das Studentenwerk Leipzig wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts. Neben der staatlichen Finanzierung leisten auch heute noch alle Studierenden mit ihren Semesterbeiträgen einen wesentlichen Finanzierungsbeitrag. Von den Unterstützungsangeboten profitieren auch heute diejenigen Studierenden besonders, die in hohem Maß darauf angewiesen sind.

    Weitere Infos:

    www.studentenwerk-leipzig.de/news/fahrrad-gewinnspiel-aktion
    facebook.com/studentenwerkleipzig
    instagram.com/studentenwerkleipzig

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige