Zum Tag der offenen Tür am 9. Juli 2022 möchten ZAW, WEV und KELL Einblicke in ihre vielfältigen Aufgaben geben und zeigen, dass die Abfallwirtschaft über das bloße „Müll entsorgen“ hinaus einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten kann.

Von 10 -17 Uhr gibt es am Entsorgungsstandort Cröbern jede Menge zu entdecken. Zum Beispiel eine hocheffiziente Abfallbehandlungsanlage und eine kürzlich fertiggestellte Kompost- und Energieanlage (KEA). Zukunftsweisende Projekte zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz und eine Vielzahl von Aktionen warten darauf erkundet zu werden.

Auf einer Tour über das gesamte Gelände können Besucherinnen und Besucher an ausgewählten Stationen ihre Fragen loswerden und Wissenswertes direkt von Mitarbeitenden erfahren. Von spektakulären Aussichten über das Leipziger Neuseenland bis hin zu exklusiven Einblicken in den unterirdischen Kontrolltunnel unterhalb der Deponie – Interessantes gibt es sowohl über als auch unter Tage zu entdecken. Ebenso wird die Baustelle der Basisabdichtung für eine Besichtigung geöffnet sein. In der neuen Kompost- und Energieanlage kann anschaulich nachvollzogen werden, wie aus Bioabfall hochwertiger Kompost und Biogas gewonnen wird.

Begleitet wird der Tag von einem bunten Rahmenprogramm mit Infoständen von regionalen Initiativen und Vereinen, darunter u.a. der die Werstatt „Restlos“ für Umweltbildung und Upcycling, die Freiwillige Feuerwehr Güldengossa, der NABU Sachsen und die Ökostation Borna Birkenhain. Auf die kleinen Gäste warten Kreativangebote und ein Umwelttheater mit „Herrn Stinknich“.

Veranstaltet wird der Tag der offenen Tür vom Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen (ZAW), der Westsächsischen Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft (WEV) und der Kommunalentsorgung Landkreis Leipzig (KELL).

Parallel findet auf dem Gelände des Bergbau-Technik-Parks und des Entsorgungsstandortes Cröbern der Bistumsumwelttag „Wert.Voll.Leben“ statt.

Bitte beachten Sie, dass am 9. Juli der Kleinanliefererbereich leider geschlossen bleiben muss.

Veranstaltungsort:
Zentraldeponie Cröbern, Am Westufer 3, 04463 Großpösna / OT Störmthal

Stände Aktions- und Kreativbereich

  • Imker Helmut Schroth
  • Naturschutzgesellschaft Ökologische Station Borna-Birkenhain e.V.
  • Nabu Sachsen – Naturschutzstation Teichhaus
  • Restlos – Werkstatt für Umweltbildung und Upcycling
  • Geopark Porphyrland e.V.
  • Umweltinformationszentrum Leipzig
  • Umwelttheater Herr Stinknich
  • KELL – Kommunalentsorgung Landkreis Leipzig
  • Stadtreinigung Leipzig
- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar