13.7°СLeipzig

Tag: 23. Juni 2022

- Anzeige -

Donnerstag, der 23. Juni 2022: Leipziger/-innen sammeln 600.000 Euro für Ukraine, mehr BAföG ab Oktober und wie der „Notfallplan Gas“ Verbraucher/-innen betrifft

Das selbst gesteckte Ziel der Stadt Leipzig, 600.000 Euro für die Ukraine-Hilfe zu sammeln, wurde nun erreicht. Ab Oktober soll es außerdem mehr BAföG geben. Studierendenverbände kritisieren die Anhebung jedoch als nicht ausreichend. Und: Der nationale „Notfallplan Gas“ erreicht die zweite Stufe. Die LZ fasst zusammen, was am Donnerstag, dem 23. Juni 2022, in Leipzig, […]

Der Artenschutzturm im Gelände bietet Insekten, Vögeln und Fledermäusen einen Unterschlupf. Foto: LZ

Biologische Vielfalt in der Stadt: „Rietzschke-Aue Sellerhausen“ zum Naturschutzprojekt 2022 gekürt

Die im Mai dieses Jahres fertiggestellte, neue öffentliche Grünfläche „Rietzschke-Aue Sellerhausen“ im Leipziger Osten hat vom Bündnis „Kommunen für Biologische Vielfalt e.V.“ den Titel „Naturschutzprojekt des Jahres 2022“ verliehen bekommen. Die Grünfläche erfüllt wichtige Funktionen für das Stadtklima, den Hochwasserschutz und die Biodiversität. Ein Teil der Östlichen Rietzschke, die bislang unsichtbar durch unterirdische Rohre floss, […]

Tempo 30 in der Bernhard-Göring-Straße. Foto: Ralf Julke

Tempo 30 nicht nur in Leipzig: 200 Städte und Gemeinden fordern mehr Spielraum für stadtverträgliche Geschwindigkeiten vom Bund

Im Rahmen der Vorstellung des Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 am Mittwoch, 22. Juni, im Neuen Rathaus ging Baubürgermeister Thomas Dienberg auch auf eine Initiative ein, die vor einem Jahr mit sechs deutschen Städten – darunter Leipzig – begann und mittlerweile zu einer regelrechten Sammelbewegung mit über 200 deutschen Kommunen geworden ist. Die Unterstützung für die […]

Das Grundstück der historischen Markthalle, östlich des Wilhelm-Leuschner-Platzes. Archivfoto: Ralf Julke

Ein Bildungscampus für Musikschule und Volkshochschule: Grüne und CDU-Fraktion befürchten das Aus für die Markthalle

Eigentlich fing mit der Idee einer großen Markthalle am Wilhelm-Leuschner-Platz alles an. Dieser Vorschlag aus der Grünen-Fraktion war der Zündfunke für die Wiederbelebung eines alten Stadtquartiers, in dem einst Markthalle und Panorama die Dominanten waren. Doch seitdem hat Leipzigs Verwaltungsspitze immer mehr eigene Projekte in die Bebauungspläne für das Quartier gestopft. Am Dienstag meldete sie […]

- Anzeige -
Scroll Up