10.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Der Stadtrat tagt: Zeitmanagementsystem soll in hoch frequentierten Ämtern kommen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Auf Antrag der Fraktion die Grünen soll in Zukunft für die hoch frequentierten Ämtern wie Bürgerämter, das Standesamt und das Amt für Jugend, Familie und Bildung ein Zeitmanagementsystem erarbeitet werden. Dies solle einen SMS-Service enthalten, der den Bürgern mitteilt, wann ihre Wartezeit sich dem Ende nähert. So soll es erleichtert werden in der Wartezeit andere Besorgungen zu erledigen.

    Technisch ist dies alles möglich. Abzuklären ist natürlich der Datenschutz – eine Speicherung der Nummern wäre hier problematisch. Ingo Sasama von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen begründete: „Der Zeitaufwand für die Bürger bliebe vielleicht der gleiche, aber die Wartezeit lässt sich nutzen.“ Gegen einige Enthaltungen wurde der Antrag angenommen.

    Anders erging es einem Antrag der FDP zu einem Online-Beschwerdemanagement der Stadt. Obgleich technisch ebenso möglich und in Teilen schon umgesetzt, wurde der Antrag mit großer Mehrheit abgelehnt. René Hobusch erklärte: „Eine Aktion „Sag Leipzig deine Meinung“ kann gute Ideen aus den Reihen der Bürger bringen. Wir haben dies in Teilen beim Haushalt 2014 erlebt, zu dem sich ebenfalls die Bürger äußern konnten.“

    Er warf zudem die Frage auf, ob es in der digitalen Zeit nicht ein schlechtes Signal sei, ein solches Instrument für den Haushalt 2015 gleich wieder abzuschaffen, nur weil es eine bestimmte Schwelle nicht erreicht habe.

    Die Anträge im Ratsinformationssystem:
    http://notes.leipzig.de/appl/laura/wp5/kais02.nsf/docid/AE4C6EAEC94283D0C1257BEB002BB304?opendocument

    http://notes.leipzig.de/appl/laura/wp5/kais02.nsf/docid/858DF703D3DABFE8C1257B820030BDF3?opendocument

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige