16.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

A4

Für weniger Stau und mehr Verkehrssicherheit auf der A4

Die Landesdirektion Sachsen hat den Umbau der Anschlussstelle Wilsdruff an der Bundesautobahn A4 sowie den Ausbau des in diesem Bereich liegenden Abschnitts der Staatsstraße 177 genehmigt. „Die Autobahnanschlussstelle Wilsdruff ist vielen Nutzern der Autobahn 4 gut bekannt – denn diese Anschlussstelle wird gerade bei Stau gerne zum Auf- oder Abfahren genutzt.“

DEGES richtet Projektbüro für den Ausbau der A4 in Bautzen ein

Für den Ausbau und die Planung des acht- bzw. sechsstreifigen Ausbaus der Autobahn A4 zwischen dem Autobahndreieck Nossen und der zur Bundesgrenze Deutschland- Polen wird die Projektmanagementgesellschaft DEGES ein Projektbüro in Bautzen einrichten. Darauf haben sich Bundesverkehrsministerium, SMWA und die Geschäftsführung der DEGES verständigt.

Sachsen träumt immer noch unbezahlbare Träume von gigantischen Verkehrsprojekten

Gleich zwei Mal geraten in dieser Woche gigantische Verkehrsprojekte der sächsischen Staatsregierung in die Kritik. Kritiker ist in beiden Fällen die Grünen-Fraktion. Aber aus gutem Grund. Denn selbst die Bundesfördermittel für solche Verkehrsprojekte besagen in aller Klarheit: Keins davon hat vor 2030 auch nur den Hauch einer Chance, umgesetzt zu werden. Auch nicht das Wunschprojekt nach Prag.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -