Artikel vom Sonntag, 1. September 2019

Demonstrationen, Wahlen und Ergebnisse vom 1. September 2019

Liveticker: Die Landtagswahl in Sachsen – Das vorläufige End-Ergebnis der Sachsenwahl

Bild: sachsen.wahlen

Für alle LeserDie Landtagswahl in Sachsen läuft. Bis 18 Uhr dürfen mehr als drei Millionen Menschen heute, am 1. September 2019, ihre Stimmen abgeben. Viele blicken vor allem gespannt auf das Ergebnis der AfD und mögliche Koalitionen abseits von Schwarz-Blau. Gegen 12 Uhr war die Wahlbeteiligung in Leipzig fast doppelt so hoch wie vor fünf Jahren. Die L-IZ wird im Liveticker über aktuelle Entwicklungen berichten. Weiterlesen

Fußball, Regionalliga Nordost

ZFC Meuselwitz vs. 1. FC Lok Leipzig 0:1 – Lok aufregend, historisch und glücklich

Foto: Thomas Gorlt

Für alle Leser Historischer Auswärtssieg für den 1. FC Lok. Der 1:0 (0:0)-Erfolg beim ZFC Meuselwitz war der allererste Erfolg auf der Glaserkupper für die Probstheidaer und erst der zweite Sieg im 13. Pflichtspiel gegen Meuselwitz. In einem schwach geleiteten Spiel unterbrach Schiedsrichter Burghardt die Partie für 13 Minuten, nachdem der Schiedsrichter-Assistent von aufgebrachten Zuschauern eine Flüssigkeit abbekommen hatte. Mit Urban und Rudolph flog jeweils ein Spieler pro Mannschaft vom Platz. Das Siegtor gelang Patrick Wolf drei Minuten vor dem Ende. Weiterlesen

Ein Verlag für junge Literatur wächst

Voland & Quist gründet ein englisches Imprint und übernimmt 2020 die Edition Azur

Foto: Robert Gommlich

Für alle LeserWenn eine Idee trägt, dann wächst sie auch, so wie beim Verlag Voland & Quist, der 2004 von einem Dresdener (Leif Greinus) und einem Leipziger (Sebastian Wolter) gegründet wurde, um „junge, zeitgemäße Literatur“ zu publizieren. Deswegen standen Dresden und Leipzig im Impressum, im letzten Jahr kam Berlin hinzu. Und nun meldet der Verlag die Gründung eines Imprints für den englischsprachigen Markt und die Aufnahme eines weiteren Verlags. Weiterlesen

Kanu-Slalom: Gold und Bronze und zweimal Blech

@ Rebekka Anton

Am zweiten Finaltag des Heim-Weltcups der Slalomkanuten an diesem Wochenende in Markkleeberg paddelten die beiden besten Deutschen an diesem Sonntag, Andrea Herzog aus Leipzig im Canadier-Einer und Hannes Aigner aus Augsburg im Kajak-Einer, jeweils auf den vierten Platz. Der Augsburger qualifizierte sich damit im internen Ausscheid vorzeitig für Olympia 2020. Die beiden anderen Finalisten am heutigen Sonntag, Jasmin Schornberg (Hamm) und Tim Maxeiner (Wiesbaden), landeten auf den Rängen sechs und zehn in ihrer Kategorie. Weiterlesen

Letzter Wettkampftag des Weltcups im Kanuslalom: Ein toller WELTCUP geht zu Ende

Quelle: Leipziger-Kanu-Club e.V.

Mit den Finalläufen im C1 der Damen und im K1 der Herren ging heute der 4. Weltcup 2019, im Kanuslalom in Markkleeberg zu Ende. Alle Wettkämpfe starteten wie geplant auf die Minute, auch alle anderen Abläufe liefen wir ein „Schweizer Uhrwerk“ ab. Über 80 ehrenamtliche Mitarbeiter, unter der Regie von Christoph Kirsten und Jan Benzien, stellten einmal mehr unter Beweis, dass der Kanupark Markkleeberg jeder Zeit bereit ist, große Sportveranstaltungen auf höchstem Niveau auszurichten. Weiterlesen

Nachdenken über ... ein BIAJ-Ranking

Wenn Menschen das Gefühl überkommt, dass sie sich für die Politik nicht mehr rechnen

Grafik: BIAJ

Für alle LeserAm Donnerstag, 29. August, brachte der "Spiegel“ einen Beitrag über junge Frauen im Osten. Ein Beitrag in der Serie, in der das Magazin zu greifen versucht, was da im Osten eigentlich so schiefgelaufen ist, dass regional bis zu 30 Prozent der Bevölkerung bereit sind, eine erzkonservative Partei wie die AfD zu wählen. Und auch die F.A.Z. versucht es irgendwie zu begreifen. Das kommt davon, könnte man sagen. Weiterlesen

Gesucht: Sozialinnovative Ideen in verschiedenen Kategorien

Bewerbungsschluss für SOZIAL & GRÜNDER – Gründerstipendium geht in die nächste Runde

Auf ein Neues: Das Gründerstipendium SOZIAL & GRÜNDER im Social Impact Lab Leipzig sucht wieder die besten, sozialinnovativen Ideen – diesmal deutschlandweit. Einzelgründer*innen und Gründerteams haben die Möglichkeit, 6 Monate lang von Coachings, Workshops und bei Bedarf von einem Arbeitsplatz direkt am Karl-Heine-Kanal zu profitieren. Weiterlesen

Musiktheater

Drei Wochen Unendlichkeit: Oper gibt erste Details zu „Wagner 22“ bekannt

Foto: Oper Leipzig

Für alle Leser13 Meisterwerke in chronologischer Reihenfolge. Erstklassige Sängerbesetzungen. Eines der besten Orchester der Welt. So lauten die Versprechungen der Oper Leipzig für die Richard-Wagner-Festtage 2022. Pünktlich zum Saisonstart präsentiert das Haus in einer Hochglanzbroschüre erste Details des Wagner-Festivals, mit dem sich Intendant Ulf Schirmer vom Leipziger Publikum verabschieden wird. Weiterlesen

Weimar 1919. Der lange Weg zur Demokratie

Am Donnerstag liest Jörg Sobiella im Zeitgeschichtlichen Forum aus seinem Buch zu Weimar im Jahr 1919

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserRevolutionen greifen ineinander. Sie hören nicht auf, weil Menschen nie aufhören, über eine bessere Gesellschaft nachzudenken. Und deswegen ist es so wichtig, im Jahr 2019 auch an die vorletzte erfolgreiche Revolution in Deutschland zu erinnern. Und das mit einem Buch, das die Mühen der folgenden Ebene nur allzu anschaulich beschreibt. Am Donnerstag, 5. September, ist Jörg Sobiella mit „Weimar 1919“ im Zeitgeschichtlichen Forum zu Gast. Weiterlesen

Leserbrief zu Leipziger haben im letzten Jahr 10,5 Millionen Überstunden geleistet, 5,7 Millionen davon für „umsonst“

Foto: NGG

Von Peter Wittig: Sehr geehrte Redaktion, leider muss ich die Überschrift des Beitrags des Redakteurs Ralf Julke -> Leipziger haben im letzten Jahr 10,5 Millionen Überstunden geleistet, 5,7 Millionen davon für „umsonst“ <- vom 28. August 2019 heftig kritisieren. Mit der Überschrift wird der Eindruck erweckt, dass die Leistungen der Leipziger nichts Wert sind, auch wenn im Artikel die Überschrift relativiert wird. Eine Überschrift ist nun mal ein Aufhänger... Weiterlesen

Studie Leipziger Wissenschaftler zu prosozialem Spielverhalten

Lernen Menschenkinder eigentlich schon beim Spielen, ob sie egoistisch oder kooperativ werden im Leben?

Foto: Selma Kalhorn

Für alle LeserWie beeinflusst das Spielverhalten von Kindern ihr prosoziales Verhalten? Diese Frage haben sich Wissenschaftler des Leipziger Forschungszentrums für frühkindliche Entwicklung (LFE) der Universität Leipzig und des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie Leipzig gestellt. Es zeigte sich, dass kooperative Spiele die Bereitschaft, mit anderen Kindern zu teilen, förderte. Ihre neuen Erkenntnisse haben die Forscher jetzt im Fachjournal „PLoS ONE“ veröffentlicht. Weiterlesen

Am 3. September: Die Chamizers. Porträt einer Leipziger Familie. Führung durch die Ausstellung L’dor v’dor

Foto: Ralf Julke

Einen Einblick in das Leben der jüdischen Künstlerfamilie Chamizer und in die Ergebnisse ihrer Forschung insbesondere zu Dr. Raphael Chamizer gibt die Historikerin Dr. Andrea Lorz am Dienstag, dem 3.9., um 17 Uhr in der Führung durch die Ausstellung L’dor v’dor. Von Generation zu Generation – Familie Chamizer aus Leipzig. Weiterlesen

Lesebühne Schkeuditzer Kreuz jetzt wieder am Connewitzer Kreuz!

Foto: Roland Quester

„You‘ll never walk alone!“ – Julius Fischer, Hauke von Grimm, André Herrmann, Franziska Wilhelm, Kurt Mondaugen und Michael Schweßinger sind die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz. Auf ihrer neverending Tour durch die abenteuerlichsten Stadtteile und Clubs von Leipzig skandieren sie seit nunmehr 11 Jahren Monat für Monat ihre neuesten Texte in den hiesigen Nachthimmel – Liveliteratur, Poetry Elektrik & Transzendenzgewitter inklusive. Weiterlesen

Ein neues Haus für soziale Ausbildung, Kita eröffnet im Herbst

Am Freitag wurde der Grundstein für die Johanniter-Akademie Mitteldeutschland im Campus Lorenzo gelegt

Foto: Frank Schütze/priori relations

Für alle LeserStück für Stück nimmt der Campus Lorenzo in Reudnitz Gestalt an. Im August 2018 startete der Bau der Kindertagesstätte, die im Herbst die ersten Kinder aufnehmen wird. Am Freitag, 30. August, gab es nun die Grundsteinlegung für ein modernes Bildungszentrum in den Bereichen Gesundheit und Soziales. Mit der Grundsteinlegung für den neuen Gebäudekomplex der Johanniter-Akademie Mitteldeutschland an der Riebeckstraße beginnen die Arbeiten für eine innovative Ausbildungsstätte für soziale Berufe. Weiterlesen

Japanischer Automatisierungsspezialist eröffnet europäisches Headquarter in Dresden

Foto: Götz Schleser

Der vierthöchste Berg der Erde ist der Mount Lhotse – ein unmittelbarer Nachbar des Mount Everest. Bei der Namensfindung des 1985 gegründeten Automatisierungsspezialisten RORZE aus Hiroshima stand er Pate, denn das Unternehmen versteht sich als starker, verlässlicher Partner und Unterstützer seiner Kunden, denen es nach dem Vorbild der beiden Achttausender eng zur Seite steht. Weiterlesen

Eltern bilden Eltern fort: Weiterbildung für neu gewählte Elternvertreter

Foto: Pawel Sosnowski

In den ersten Wochen des neuen Schuljahres werden an den sächsischen Schulen die Elternvertreter neu gewählt. Um Eltern ihre Möglichkeiten der Mitwirkung aufzuzeigen, bieten die Elternmitwirkungsmoderatoren (EMM) in den kommenden Wochen Veranstaltungen in allen Landkreisen und den kreisfreien Städten an. Start ist am 9. September 2019 in Wurzen. Weiterlesen

Zielvereinbarung des Freistaates mit sächsischen Studentenwerken unterzeichnet

Studentenwerk Leipzig plant Baumaßnahme im Studentenwohnheim Straße des 18. Oktober

Foto: Götz Schleser

Am 29. August haben die Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst in Sachsen, Dr. Eva-Maria Stange und die Geschäftsführer der vier sächsischen Studentenwerke eine gemeinsame Zielvereinbarung unterschrieben. Darin wird u.a. die Verteilung der für 2020 vorgesehenen Investitionszuschüsse von 7 Mio. Euro auf die vier sächsischen Studentenwerke geregelt. Weiterlesen