Artikel zum Schlagwort Arbeitsstunden

Befristungen, Saisonjobs, Teilzeit

Atypische Arbeitsverhältnisse lassen die Pro-Kopf-Arbeitszeit in Sachsen seit Jahren sinken

Grafik: Statistisches Landesamt

Für alle LeserWir haben 2018 schon wieder weniger gearbeitet. Haben wir? Wir jedenfalls nicht. Und Sie wahrscheinlich auch nicht. Bei keinem Thema wird so viel getrickst und geschummelt wie bei der Arbeitszeit. Das macht selbst die jüngste Statistik aus dem Statistischen Landesamt sichtbar. Auch wenn ganz forsch drüber steht: „1431 Stunden Pro-Kopf-Arbeitszeit –135 Stunden weniger als im Jahr 2000 und 13 weniger als im Vorjahr“. Weiterlesen

Unvergütete Arbeitsstunden von Landesbediensteten bei Dienstreisen

Foto: Juliane Mostertz

Zwischen Gesamtreisezeit und anerkannter Arbeitszeit bei Dienstreisen von Landesbediensteten bestehen in den Ministerien große Differenzen. Das wurde in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Abgeordneten Petra Zais, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag, deutlich (Drs 6/17429). Sie hatte die Staatsregierung gefragt, wie viele Arbeitsstunden die Landesbediensteten der Staatsregierung im vergangenen Jahr 'geschenkt' haben, weil ihre Dienstreisen nicht vollständig als Arbeitszeit anerkannt wurden. Weiterlesen