Mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen von CDU, GRÜNEN und SPD hat der DGB Sachsen am Montag in Dresden die Forderung nach einem Bildungsfreistellungsgesetz für Beschäftigte bekräftigt und einen Gesetzentwurf vorgestellt. Das Gesetz kann ein Meilenstein für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Sachsen werden, denn es wäre eine Entscheidung für mehr Demokratie, sagt der DGB. Weiterlesen