16.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Ehrung

Ehrung für herausragende Leistungen: 15 Persönlichkeiten aus Sachsen erhalten Bundesverdienstorden

Würdigung für große Verdienste: Ministerpräsident Michael Kretschmer hat in Dresden acht Bürgerinnen und Bürgern aus Sachsen den Bundesverdienstorden überreicht. Weitere sieben Persönlichkeiten erhalten den Orden in einer zweiten Feierstunde am Freitag (18. Juni 2021). Mit dieser Auszeichnung - verliehen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier - werden Personen geehrt, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.

Universität Leipzig ehrt Wilhelm Wundt

Am 31. August jährt sich der Todestag von Wilhelm Maximilian Wundt (1832 bis 1920) zum 100. Mal. Im Jahre 1879 gründete Wundt, nach seiner Berufung zum Professor für Philosophie an die Universität Leipzig, das weltweit erste Psychologische Institut an einer Universität. In Lehrbüchern des Fachs gilt diese Institutsgründung als Geburt der modernen wissenschaftlichen Psychologie. Das Institut ehrt ihn mit einem Festakt.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -