Viele Jahre hat die Fraktion Die Linke im Stadtrat zu Leipzig darum gekämpft, dass es keine jährlichen Fahrpreiserhöhungen bei den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) mehr geben soll. Der vierte Anlauf hatte Erfolg: In der Ratsversammlung im Oktober 2018 wurde auf unsere Initiative hin ein Tarifmoratorium auf zwei Jahre beschlossen. So stiegen die Ticketpreise in Leipzig weder im letzten Jahr, noch werden sie es in diesem Jahr zum 1. August tun. Weiterlesen