Sachsens Finanzminister Dr. Matthias Haß hat in einem Schreiben an Bundesfinanzminister Olaf Scholz gefordert, bei den anstehenden Änderungen des Grunderwerbsteuergesetzes nicht zu Lasten der gesamten Wirtschaft zu agieren. Weiterlesen