#MeToo

Leipziger Zeitung Nr. 105. Foto: LZ
Bildung·Medien

Leipziger Zeitung Nr. 105: Sexismus, gekränkte Männer und die kaputten Rollenbilder eines vergehenden Zeitalters

Es ist nicht nur ein Problem der Linken, auch wenn die bei der Debatte um sexuelle Übergriffe in mehreren Beiträgen in der aktuellen „Leipziger Zeitung“ im Mittelpunkt steht. Seit Monaten kommt die Partei aus der LinkeMeToo-Debatte nicht heraus. Aber möglicherweise ist es auch so, dass die Linke gerade besonders heftig das Ende alter Männlichkeitsvorstellungen erlebt. […]

Scroll Up