Die Sächsische Staatsregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am 8. August 2017 den Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Sächsischen Landesblindengeldgesetzes zur Anhörung freigegeben. Dieser sieht vor, die Nachteilsausgleiche für Menschen mit Behinderungen im Sinne des Landesblindengeldgesetzes zu erhöhen. Weiterlesen