In Sachsen liegt das Durchschnittsalter der ehrenamtlichen Naturschutzhelferinnen und -helfer sowie Naturschutzbeauftragten bei über 60 Jahren – Tendenz steigend. Umso wichtiger sind daher Projekte, die junge Menschen für den ehrenamtlichen Naturschutz begeistern. Hier setzt das Projekt „Für die Natur in die Spur: Junge Naturwächter Sachsen“ an, das sich derzeit im Rahmen der Aktivitäten zur „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ um den Titel „Projekt des Monats“ bewirbt. Weiterlesen