Artikel zum Schlagwort Raumordnungsverfahren

DB übergibt Unterlagen zum Raumordnungsverfahren für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden – Prag

Foto: Ralf Julke

Die Deutsche Bahn reicht morgen die Unterlagen zum Raumordnungsverfahren für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag bei der Landesdirektion Sachsen in Chemnitz ein. Damit kann das Verfahren beginnen. Sieben Trassenkorridore, darunter drei so genannte „Volltunnelvarianten“, hat die DB in den Unterlagen dargestellt und in ihren Auswirkungen auf Mensch und Natur untersucht. Weiterlesen

Landesdirektion Sachsen startet Öffentlichkeitsbeteiligung im Raumordnungsverfahren für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag

Bürgermeinung zum Erzgebirgstunnel ist gefragt

Foto: Ralf Julke

Die Landesdirektion Sachsen hat im Raumordnungsverfahren für den sächsischen Abschnitt der Eisenbahnneubaustrecke Dresden-Prag die Beteiligung der Öffentlichkeit und der öffentlichen Stellen eingeleitet. Die Verfahrensunterlagen werden vom 6. Januar bis zum 28. Februar 2020 ausgelegt. Weiterlesen