Acht Wochen früher als geplant sind die Arbeiten an der Saalfelder Brücke in Neu-Lindenau abgeschlossen. Am Freitag, den 16. August, wird sie gegen Mittag wieder für den Verkehr freigegeben. Sämtliche Schäden an den Brückenkappen, den Geländern und der Abdichtung konnten beseitigt werden. Auch die Fahrbahnbeläge des Bauwerks, das im Zuge der Saalfelder Straße den Karl-Heine-Kanal überspannt, wurden saniert. Die Kosten der Instandsetzung blieben im kalkulierten Rahmen von 510.000 Euro. Weiterlesen