Heute Nacht hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossenen, das Deutschen Zentrum für Schienenverkehrsforschung in Dresden anzusiedeln. Dazu Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig: „Ich freue mich sehr, dass Dresden dieses einzigartige Forschungszentrum erhält. Das Versprechen, weitere wichtige Institutionen in die neuen Bundesländer zu holen, wird vom Bund eingelöst." Weiterlesen