In diesem Jahr wird das Bundesfestival »Schultheater der Länder« durch die Schüler der Oberschule Lößnitz (Erzgebirge) mit ihrer Inszenierung »SPIELT« eröffnet. Die sechs Mädchen gehören der Theater-AG ihrer Schule an und haben sich für die Teilnahme am Festival beworben. Unter dem Motto »RAUM.BÜHNE« werden vom 22. bis 27. September 2019 rund 300 Schüler und 150 Fachteilnehmer aus ganz Deutschland zum Festival in Halle (Sachsen-Anhalt) erwartet. Weiterlesen