Braucht es tatsächlich ein eigenes Genre, um nicht-heterosexuelle Protagonistinnen und Protagonisten in die Literatur zu integrieren? Wie schwer ist es für Autorinnen und Autoren, mit queeren (also „von der Norm abweichenden“) Inhalten in das Programm eines konventionellen Verlags aufgenommen zu werden? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum des „Heroes of Publishing – Tag der Verlage 2019“. Weiterlesen