Artikel zum Schlagwort Kreuzkirche

Schola Cantorum zu Gast in der Kreuzkirche Dresden

Am Samstag, dem 12. November, ist um 17 Uhr der Mädchen- und Frauenchor der Schola Cantorum Leipzig mit dem „Miserere in d“ von Johann Adolph Hasse (1699-1783) in Vertretung des Dresdner Kreuzchores in der Kreuzkirche zu erleben. Hasses „Miserere mei Deus“ (Erbarme dich meiner, Gott), eine Vertonung des 51. Psalms, gehört zu den hierzulande eher selten aufgeführten Werken. „Die zum Teil hochvirtuosen Gesangs- und Instrumentalpassagen verlangen den Musikern und Sängern einiges ab“, meint Marcus Friedrich, Chorleiter an der Schola Cantorum Leipzig. „Dennoch ist es wunderbare Musik – musikalisch angesiedelt zwischen Bach und Mozart, mit Anklängen an die italienische Barockoper Weiterlesen

Ulbig: „Gotteshaus und Kulturdenkmal mit weltweitem Ansehen“

Rund 160.000 Euro für Kreuzkirche Dresden

Innenminister Markus Ulbig hat heute dem Superintendenten des Kirchenbezirks Dresden Mitte und Pfarrer an der Dresdner Kreuzkirche, Christian Behr, einen Fördermittelbescheid aus dem Sonderprogramm Denkmalpflege in Höhe von 160.000 Euro übergeben. Mit den Mitteln soll das Treppenhaus B instand gesetzt werden. Weiterlesen