Artikel zum Schlagwort Lipsia-e-motion

Ideen für die Mobilität von morgen gesucht

Thomas Feist (CDU): „Mobilität von morgen braucht mehr als einen ökologischen Antrieb“

Unter dem Thema „Innovationen für eine mobile Gesellschaft“ wird auch in diesem Jahr der Deutsche Mobilitätspreis vergeben. Besonders innovative Lösungen für die Mobilität von morgen sollen damit belohnt werden. Dazu erklärt der Leipziger Bundestagsabgeordnete Thomas Feist (CDU): „Die Mobilität der Zukunft ist mehr als die Frage der ökologischen Antriebsstoffe. Die intelligente Vernetzung unterschiedlicher Verkehrsmittel oder die Programmierung von intelligenten Apps sind nur zwei Beispiele für mögliche Ideen für die Fortbewegung von morgen.“ Weiterlesen

Leipziger e-Dialog startet: Podiumsdiskussion zur elektromobilen Zukunft

Erstmalig findet am 3. Juni im Rahmen der Elektromobilitätsrallye Lipsia-e-Motion der Leipziger e-Dialog statt. Dabei kommen Vertreter aus Politik und Wirtschaft in einer Podiumsdiskussion zu Wort und diskutieren die bisherigen Ergebnisse beim Thema Elektromobilität. Schirmherr der Veranstaltung ist der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Feist. Initiiert wurde die Gesprächsrunde durch die Leipziger Gruppe und durch Lutz Förster, Organisator der Elektromobilitätsrallye Lipsia-e-motion 2016. Weiterlesen