Artikel zum Schlagwort Teichstraße

Roter Stern Leipzig erhält Pachtvertrag für die Teichstraße

Foto: M. Hofmann

Am 23. Juni 2018 übergab Leipzigs Sportbürgermeister Heiko Rosenthal anlässlich des RSLVereinsfestes den Pachtvertrag für die Sportplatzanlage „Teichstraße“ an den Roten Stern Leipzig ´99 (RSL). Der Vertrag hat eine Laufzeit von 30 Jahren und umfasst die gesamte Sportplatzfläche mit Ausnahme der auf dem Gelände befindlichen Sporthalle, die weiterhin im 30jährigen-Nutzungsvertrag zwischen Stadt und RSL verbleibt, und der unterverpachteten Kegelbahn. Der Mehrsparten-Verein Roter Stern Leipzig ´99 e.V. mit aktuell 1.300 Mitgliedern und der größten Fußballabteilung in Leipzig ist durch diesen Pachtvertrag in der Lage, sein starkes Wachstum künftig auch durch die entsprechende Entwicklung der Infrastruktur abzubilden. Weiterlesen

Sportgelände Teichstraße

Roter Stern Leipzig bekundet offiziell Interesse

Foto: M. Hofmann

Eigentlich ist das keine Nachricht: Der Sportverein Roter Stern Leipzig will auf den Sportplatz Teichstraße. Der bald die 1.000-Mitglieder-Marke knackende Kiezclub wächst unaufhörlich und sieht sich als die einzige nachhaltige Option als Nachmieter für das Sportgelände. Der SV Azubi Leipzig hat als bisheriger Mieter den bestehenden Pachtvertrag zum 31.12.2016 gekündigt. Weiterlesen

Breitensport in Leipzig

Der SV Azubi ist bald Geschichte, Sportstätte Teichstraße wird neu vergeben

Foto: M. Hofmann

Veränderung in der Leipziger Vereinslandschaft. Der SV Azubi – einziger Fußballverein ohne Verbandszugehörigkeit in Leipzig – ist nach dem 31.12.2016 Geschichte. Der Vereinsvorstand kündigte den Pachtvorstand für die Sportstätte Teichstraße. Das Vereinsgelände wird bald neu vergeben werden. Vorausgegangen war ein beispielloses Hin und Her zwischen einem sonderbaren Vereinsvorstand und der Stadtverwaltung. Weiterlesen