Bald nun ist Weihnachtszeit. In einer Woche beginnt die Adventszeit. Andi Rietschel, Dj, Geschichtenerzähler und Friedensaktivist aus Leipzig ist dann wieder unterwegs mit Geschichten und Märchen junge, alte und mittelalte Menschen auf Weihnachtsmärkten und anderswo zu erfreuen.

Geschichtenerzähler Andi Rietschel solo und mit Musik von In Gowan Ring (Usa/D)
herzerwärmende Geschichten von Liebe, Glück, Frieden und Weihnachten

In den Sommermonaten ist Andi Rietschel als DJ andi (from the leipzig tribe of peace)  auf Festivals und anderswo in Deutschland, Österreich und (ingesamt auch schon 9 Mal) in Israel unterwegs um mit Musik die Menschen zu begeistern, das Thema Frieden ist auch da sein Hauptansinnen, Miteinander vergrößern, und Barrieren, Mauern und Vorurteile einreißen.
Nun in der kalten Jahreszeit stehen die Geschichten wieder im Vordergrund:

Die Weihnachtstour:
01.12. Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen mit In Gowan Ring
02.12. Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen mit In Gowan Ring
03.12. Weihnachtsmarkt Leipzig  Marktplatz Leipzig 16.30 Uhr mit In Gowan Ring
08.12. Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen
09.12. Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen
10.12. Weihnachtsmarkt Leipzig  Marktplatz Leipzig 16.30 Uhr  mit In Gowan Ring
13.12. Kindergarten und Schule Hohenleuben vormittags
14.12. Weihnachtsmarkt Illmenau Marktbuehne 16.00 Uhr
15.12. Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen
16.12.  Weihnachtsmarkt Schloss Trebsen
17.12. Weihnachtsmarkt Leipzig  Marktplatz Leipzig 16.30 Uhr mit In Gowan Ring
19.12. Weihnachtsmarkt Eisenach 17 Uhr mit In Gowan Ring
22.12. Märchenweihnachtsmarkt Gera Marktplatzbuehne 14.00 Uhr mit In Gowan Ring
23.12.  Eternahof Bad Gandersheim 14 Uhr
weitere Termine in Planung

Bei den Auftritten zur Weihnachtszeit verschenkt der Geschichtenerzähler je Auftrittstag 20 seiner GeschichtenCD “Andiareas im Zauberwald – Teil1” an Kinder. Von dieser CD wurden 2016 über 1500 Exemplare in Leipzig, dem Elbsandsteingebirge, Gera, auf Hiddensee, in Kinderdörfern  und anderswo an Kinder verschenkt.

Andi Rietschel erzählt unter anderem vom fröhlichen König, der sein Lachen und seine Fröhlichkeit verlor, und wie Ihm geholfen wurde, böse Riesen zu vertreiben und wieder zu lachen, … vom Dummkopf der auf der Suche nach dem Glück, eben dieses übersieht,vom Hemd des Glücklichen, dass man gar nicht so leicht finden kann, von der Blume der Liebe, die Menschen heilen kann und vom Club der 99 – den Menschen, die denken, das man nur mit 100% von Allem Glücklich sein kann und vom Tannenbaum der sein Leben nicht genießen kann, weil er nur von der Zukunft träumt

www.andirietschel.de

Zwischen den Geschichten musiziert häufig der amerikanische Folkmusiker Bee von In Gowan Ring

In Gowan Ring” ist Musik für Tagträumer, Weltflüchter, Romantiker und alle Liebhaber anspruchsvoller melancholischer Kompositionen. Der amerikanische Sänger, Poet und Multiinstrumentalist B’eirth gehört mit seit vielen Jahren zur qualitativen Speerspitze des psychedelischen Folk in der Tradition von Nick Drake, Tim Buckley oder Donovan.

Als neuzeitlicher Troubadour zieht er quer durch die Welt und läßt sich dabeivon den verschiedensten Orten, Menschen und Kulturen zu neuen Werken inspirieren. Seine Texte zeugen von einer tiefen romantischen Naturverbundenheit und werden von sanften Tönen aus akustischen, oft von ihm selbst angefertigten Instrumenten untermalt.

Auf seiner aktuellen Tour stellt er mit „The Serpent And The Dove” das erste neue In Gowan Ring-Album seit 2002 vor, wird aber auch Klassiker früherer Alben zum Besten geben.

Fragile, melancholischen Balladen zwischen Folk und Klängen vergangener Jahrhunderte.

http://www.ingowanring.com

 Musik zum Anhören:

https://ingowanring.bandcamp.com/track/changes-i

https://ingowanring.bandcamp.com/album/compendium-2015

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar