2.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Am 30. März: Honky Tonk® Leipzig – Das Musik- und Kneipenfestival

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 30.03. heißt es rein ins Leipziger Nachtleben und bei handgemachter Livemusik gefeiert! Denn dann sorgt das legendäre Honky Tonk® Festival wieder für mächtig Stimmung in der Leipziger Innenstadt. Das Musikprogramm hat es wieder in sich, von Rock, Pop, Oktoberfestsound, Boogie, Rhythm & Blues über Funk & Soul, Rock'n'Roll bis hin zu Indie und Alternative-Rock ist alles dabei, was das Musikliebhaber-Herz höher schlagen lässt. 24 Bands und 3 DJs auf 24 Bühnen wollen gefeiert werden und das gebührend.

    Der offizelle VVK startet am 04.03. für 14 EUR in folgenden VVK-Stellen: in allen beteiligten Lokalen, Ticketgalerie Leipzig im LVZ Foyer und im Barthels Hof (sowie in Halle, Altenburg, Borna, Delitzsch, Döbeln, Eilenburg, Oschatz und Wurzen), Culton Ticket, Saturn im Hauptbahnhof und im Allee Center Grünau, NEU Hörzentrum GROMKE (Karl-Liebknecht-Str. 49) und in allen bekannten VVK-Stellen.

    Wer von außerhalb kommt, kann sich bereits JETZT unter www.honky-tonk.de sein Ticket ausdrucken! An der Abendkasse kostet es dann 17 EUR.
    Über den Campus Service in der Universitätsstr. 1 können sich Studenten während des offiziellen VVKs Honky Tonk® Bändchen für nur 9 EUR sichern! Nur gegen Vorlage eines Studentenausweises!

    ACHTUNG SPARFÜCHSE: Vom 11.02.-02.03. kann man die Early Bird Aktion direkt über die Ticketgalerie Leipzig im LVZ Foyer (Peterssteinweg) und im Barthles Hof nutzen. Hier können Festival-Interessierte ihr Bändchen für 12 EUR ergattern. Jedoch nur so lange der Vorrat reicht. An der Abendkasse kosten die Bändchen dann 17 EUR. Musikstart ist ab 18 Uhr im Barthels Hof.

    SATURN CARD Mitglieder erhalten das Honky Tonk® Bändchen sogar zum halben Preis. Pro SATURN CARD werden max. 2 Honky Tonk Bändchen zum vergünstigten Preis verkauft. Auch nach dem Festival können die Bändchen hier (Leipzig Hauptbahnhof und Allee-Center) wieder gegen einen 5 EUR Gutschein eingelöst werden (Aktionszeitraum von 1.4.-13.4.19)!

    Honky Tonk Leipzig 2015 Impressionen

     

    Für gute Musik ist reichlich gesorgt: Im Barthels Hof ist dieses Jahr das offizielle Eröffnungskonzert ab 19 Uhr mit einer ordentlichen Portion Oldies im Programm. Frankie goes to Liverpool haben hier die besten Hits der Beatles im Gepäck.

    Honky Tonk trifft „Oh Yeah“ Popmusik in Deutschland. Freuen darf man sich in diesem Jahr auch auf eine Live Karaoke im stadtgeschichtlichem Museum (Böttchergasse) mit Kara-O-ke. Und die dortige Ausstellung führt wie eine Radiosendung durch über 90 Jahre Popmusik in Deutschland – vom Swing der 1920er-Jahre über die Beat-Ära, Punk, Neue Deutsche Welle, Techno und Hip Hop bis zu heutigen Stilrichtungen.

    Nicht nur die Entwicklung in der BRD, sondern die Ereignisse in der Popgeschichte der DDR werden beleuchtet. Eine tolle Ausstellung die nicht besser zum Honky Tonk® passen könnte.

    Musik ist seine Passion – das spürt man. Die Rede ist von Lee Mayall. Ihm wurde der Blues bereits in die Wiege gelegt. Aufgewachsen umgeben von Stars wie Eric Clapton, Manfred Mann, Stevie Winwood u.v.a., ist er Neffe des weltberühmten Blues-Pianisten und -Gitarristen John Mayall und bläst sich an seiner „sax machine“ die Seele aus dem Leib. Das Repertoire der Band garantiert eine Live-Party der Extraklasse mit Songs aus den 70er, 80er und 90er Jahren aus Rock`n Roll, Blues, Funk und Soul.

    Oder genauer: Die Zuschauer erleben ein Boogie-, Soul- und Blues-Feuerwerk, das es in sich hat. Ein Abend mit Lee grenzt an Leistungssport. Mitreißende Soli, schweißtreibende Show und Gesangsartisten die Gänsehautfeeling bescheren. Wo? Im Adina Hotel.

    Die musikalische Route hat auch harten Rock zu bieten: Alternative, Grunge & Rock bestimmt im Dhillons das Programm. Kojak wird hier mit ihrem Können überzeugen. Die Zusammensetzung der Band ist außergewöhnlich: Frontmann Jamie Vox kommt aus L.A., Basser Sidney Harris aus Panama, Gitarrist Daniel und Drummer Fridolin aus Franken.

    Sie sind dem Rock-Olymp schon gefährlich nahe gekommen. Ihre erste EP „Simply Complicated“ und ihr Album „A Radar for Karma“ sind längst ausverkauft und ihre hitverdächtigen Songs wurden für TV-Formate wie „Next“, „Date My Mom“, „The Real World“ oder „DSDS“ lizenziert. Reinschauen – Ohrenvergnügen vorprogrammiert!

    Im Chocolate Restaurant präsentieren Trouble Ahead Rhythm’n’Blues Sounds. Sie wurden inspiriert durch die 40er und 50er Jahre – Swing, Jump, Soul, die ungeschliffenen Klänge von Chicagos Blues sowie Musik von nahezu überall auf der Welt – teils zeitgenössisch, teils fast vergessen: Erstklassige R’n’B- und Soulhits von LaVern Baker, Ruth Brown oder Etta James, sowie elektrischer Post-War-Blues von Ike Turner, B.B. King oder Otis Rush. Ihre tiefe Anerkennung dieser Stile kann in einer Auswahl von Interpretationen obskurer Songs aus der Vergangenheit sowie eigenem Material gehört werden.

    Mit einer knusprigen Mischung aus Pop, Ska, Balkan und Rock’n’Roll kommt die Rostocker Kultband Les Bummms Boys daher! Sie hinterlassen mit ihrer groovigen Mischung aus geistvollen Wortspielen und treibenden Beats für Kopf und Bauch einfach mal richtig gute Laune! Zu sehen und zu hören im Tonelli’s.

    Mehr Infos zum Festival findet man demnächst auf www.honky-tonk.de und Honkers World auf Facebook.

    Eintritt: 14 EUR VVK | 17 EUR AK, Early Bird: 12 EUR

    Einlass: ab 18 Uhr – Beginn: ab 19 Uhr – Ende: ca. 3 Uhr

    Alle Bühne – Alle Bands

    01 Adina Hotel, Brühl 50
    21–2 Uhr: Lee Mayall & Band, Rock’n’Roll, Soul & Boogie

    02 ALEX im Burgkeller, Naschmarkt 3
    21–2 Uhr: JAMSTREET, Soul-, Funk- & Partyklassiker

    03 Barthels Hof, Hainstr. 1
    19–0 Uhr: Frankie Goes To Liverpool, Beatles-Tribute

    04 Bellini’s, Barfußgäßchen 3
    21–2 Uhr: Worthy unplugged feat. Ina Zeplin, Absolutely Funk’n’Soul

    05 Beyerhaus (Gewölbekeller), Ernst-Schneller-Str. 6
    HIER LOCATIONTICKET nur 9 EUR, Nur an der Abendkasse! (mit Festivalbändchen Eintritt
    frei)
    21.30-22.30 Uhr: MTL Steam, Rock
    23-0.15 Uhr: Russian Doctors, Brachial-Folk-Punk-Russen-Trash-Weltmeister-Pop
    0.45-1.30 Uhr: Crimson Rain, Metal
    DJ während den Pausen und nach dem Konzert!

    06 Beyerhaus (Saal), Ernst-Schneller-Str. 6
    21–2 Uhr: Die Greenhorns, Finest Irish Folk & Pub Music

    07 Brauhaus an der Thomaskirche, Thomaskirchhof 3-5
    21–2 Uhr: SPLITT – Die Ostrock Tributeband, Ostrock-Special

    08 Burgerheart, Gottschedstr. 11
    22–2 Uhr: Anthony Ulbrich & The Swinging Cash Daddies, Vocals, Double Bass, Guitars, Sax
    & Drums!

    09 Café & Weinbar Wagner, Richard-Wagner-Platz 1
    21–2 Uhr: Frau Elfi & Friends, Blues’n’Soul mit Gefühl

    10 Champions Bar, Brühl 33
    21–2 Uhr: Die Partyräuber, Party und Oktoberfest-Sound

    11 Chocolate Clubkeller, Barfußgäßchen 12
    22–3 Uhr: Nightfever, 70er-Jahre-Show

    12 Chocolate Restaurant, Barfußgäßchen 12
    20–1 Uhr: Trouble Ahead, Rhythm & Blues bis Rock’n’Roll & Soul

    13 Dhillons Irish Bar & Grill, Reichsstr. 18
    21–2 Uhr: Kojak, Alternative, Grunge & Rock

    14 Enchilada, Richard-Wagner-Platz 1
    21.30-2 Uhr: TOM TWIST, High Class Rock’n’Roll Entertainment

    15 HuWa, Barfußgäßchen 15
    21–2 Uhr: Backenfutter, Collegerock, Skatepunk- und Elektrocover von den 90ern bis heute

    16 Moritzbastei – Veranstaltungstonne, Universitätsstr. 9
    20–23 Uhr: Jane Lee Hooker, Punk-Blues-Formation

    17 Moritzbastei – Veranstaltungstonne, Universitätsstr. 9
    22–4 Uhr: All you can dance!
    Mit Eintrittsbändchen frei!

    18 Nachtcafe, Petersstr. 39-41
    22–4 Uhr: DJ Party
    Mit Eintrittsbändchen frei!

    19 Pascucci, Thomasgasse 2-4
    21–2 Uhr: Colour The Sky, Acoustic-Rock mit starken Stimmen

    20 Prime Burger Leipzig, Große Fleischergasse 4
    21–2 Uhr: The Fair Ends, Finest Johnny Cash Cover & More!

    21 Rockeria, Brühl 24
    21–2 Uhr: The New Hornets, Oldies, Rock´n´Roll, Beat und Twist Klassiker

    22 Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Böttchergäßchen 3
    20–0 Uhr: Karach-O-ke, Karaoke Band

    23 Tonelli’s, Neumarkt 9
    21–2 Uhr: Les Bummms Boys, Brasskapelle trifft Indie-Band
    HIER LOCATIONTICKET nur 9 EUR, Nur an der Abendkasse! (mit Festivalbändchen Eintritt
    frei)

    24 Weinwirtschaft im arcona LIVING BACH14, Thomaskirchhof 13/14
    21–0 Uhr: The EB Davis Trio, Goodtime Blues

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ