Leipzig. Lange ist es her, als sich in der Innenstadt gutgelaunte Honky Tonk Fans tummelten und von Location zu Location zogen. Jetzt soll es aber wieder honken und zwar bereits am 25. September. Freikäufer haben die Möglichkeit, 5 x 2 Freikarten zu gewinnen. +++Die Verlosung ist beendet+++

Musikalische Vielfalt wird an diesem Abend wieder großgeschrieben. Beim Festival, das Generationen verbindet, sind dabei: Anthony Ulbrich & The Swinging Cash Daddies im Enchilada ab 21:30 Uhr mit sweet „Swing & Roll“-Songs.

Gespannt darf man auf eine wunderbare Glamour-Party mit Hits aus den 70ern und 80ern und ein paar aktuellen Songs sein. Mit perfekter Bühnenshow, brillantem Sound und jeder Menge Charme werden es die Musiker/-innen von Nightfever von der ersten Minute an im Chocolate Restaurant schaffen, das Honky Tonk-Publikum mitzureißen. Im Adina Hotel erwacht der Beat zu neuem Leben.

The Six Pickles spielen hier tanzbaren, partytauglichen Beat und Rock’n’Roll, öffnen sich aber auch Einflüssen aus Mod und Britrock. Mit Songs von The Searchers, The Beatles und The Hollies begeistern sie das Publikum genauso wie mit Klassikern von The Everly Brothers und Buddy Holly. Aber auch eigene Titel in diesem Stile finden ihren Weg ins Programm.

VVK-Tickets für 16 Euro: Moritzbastei, Bellini’s, Dhillons, Ticketgalerie Leipzig im LVZ-Foyer und im Barthels Hof (sowie in Halle, Borna, Döbeln und Oschatz), Culton Ticket, Saturn im Hauptbahnhof und im Allee Center Grünau, Hörzentrum GROMKE (Dresdner Straße 78)

+++Die Verlosung ist beendet+++

Hinweis der Redaktion in eigener Sache

Seit der „Coronakrise“ haben wir unser Archiv für alle Leser geöffnet. Es gibt also seither auch für Nichtabonnenten alle Artikel der letzten Jahre auf L-IZ.de zu entdecken. Über die tagesaktuellen Berichte hinaus ganz ohne Paywall.

Unterstützen Sie lokalen/regionalen Journalismus und so unsere tägliche Arbeit vor Ort in Leipzig. Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements (zur Abonnentenseite) sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

Vielen Dank dafür.

- Anzeige -

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar